Kinderkotten Logo

Kinderkotten Paderborn e.V.

Rheder Weg 28
33100 Paderborn
Telefon: 05251 - 1429258
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Datenschutzerklärung

Filter
  • Herbstfest

    Kräuterhexenfest 2018

    Herbstfest am 08.11.2018

    Am Donnerstag, dem 08.11.2018 findet ab 15:30 Uhr unser Herbstfest statt. Dazu laden wir alle Kiko-Eltern und Kinder herzlich ein.

    Es erwartet euch:

    • ein Begrüßungskreis
    • Köstlichkeiten aus der Kiko-Küche
    • Lagerfeuer
    • und ab 17:30 Uhr unser Laternenumzug

    Unser Motto bleibt noch ein Geheimnis, aber vielleicht erhalten die Eltern und Kinder ja erste Hinweise im Vorfeld beim Basteln der Laternen im Kreativraum.

    Wir hoffen auf schönes Wetter und einen tollen gemeinsamen Nachmittag.

     Kräuterhexenfest 2018

  • Schnuppertag am 10.11.2018

    sporthalle

    Schnuppertag am 10.11.2018!

    Am Samstag den 10.11.2018 laden wir wieder interessierte Familien in den Kinderkotten ein. Diese haben dann Gelegenheit, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr uns und unser Haus kennenzulernen.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Familien einladen, deren Kinder dem Alter entsprechen, für das freie Plätze zur Verfügung stehen.

    Wenn ihr Kind zu dieser Altersgruppe gehört und Sie sich über den Kita-Navigator der Stadt Paderborn vorgemerkt haben, dann erhalten Sie in der nächsten Zeit eine Einladung von uns. Bei Interesse können Sie auch gerne telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen unter der Telefonnummer 05251 1429258.

  • Pädagogische Fachkraft

    Der Kinderkotten Paderborn e.V., eine seit 1985 bestehende Elterninitiative, bietet 34 Kindern in einer U3- und einer Ü3-Gruppe Raum für individuelle Entwicklung. Der situationsorientierte Ansatz steht zusammen mit Bewegung, Naturnähe und einem vollwertig-ökologischem Ernährungskonzept im Zentrum der pädagogischen Arbeit mit den Kindern.


    Zum 01.08.2018 suchen wir eine pädagogische Fachkraft / ErzieherIn als Elternzeitvertretung für unseren U3 Bereich in Vollzeit (39 Std.) Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich.


    Wir bieten Ihnen:

    • ein ganzheitliches pädagogisches Konzept
    • Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung
    • aktive Mitarbeit und Mitbestimmung bei der Gestaltung des Kita-Alltags
    • ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem offenen und motivierten Team
    • eine engagierte Elternschaft
    • Bezahlung angelehnt an TVöD

    Wir erwarten von Ihnen:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/In, ein Studium der Kindheitspädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Ausbildung
    • Begeisterung und Freude für die Arbeit mit Kindern und im Team
    • Kreativität und Flexibilität sowie eigenverantwortliches, motiviertes Handeln
    • bereichernde Schwerpunkte und Interessen

    Wir freuen uns auf eine engagierte, verlässliche und teamorientierte Mitarbeit und sehen der Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 16.03.2018 unter mail@kinderkotten.de oder in Briefform gern entgegen.


    Kinderkotten Paderborn e.V.
    Rhederweg 28
    33100 Paderborn
    Tel. : 05251 / 1429258

  • Ostern 2018

    Der Frühling hat auch im Kinderkotten seinen Einzug gehalten. Wir freuen uns über die warmen Temperaturen und das schöne Wetter.

    Die Frühjahrsaktion der Eltern musste aufgrund des Wintereinbruchs gesplittet werden. Während es im Haus bereits glänzt, erfährt der Kiko-Garten in den nächsten Tagen seine Mobilmachung.

    Hier zwei aktuelle Bilder aus dem Kiko zur Osterzeit... 

     

  • Karneval - Villa Kunderbunt

    Karneval naht mit riesigen Schritten. Im Kiko stand bereits das Motto zum diesjährigen Karneval zur Wahl. 

    Zwischen den Themen "Villa Kunderbunt" und "In der Unterwasserwelt des kleinen Wassermanns" konnte man sich entscheiden. Mit 23 zu 13 Stimmen viel die Entscheidung für das Thema Pippi Langstrumpf und Villa Kunderbunt.

    Die Vorfreude ist bereits riesig und die Vorbereitungen sind angelaufen...

  • Jahrespraktikant/in gesucht!

    Die Kindertagesstätte Kinderkotten e.V. bietet ab August 2018 einen Praktikumsplatz im Rahmen der Fachoberschulreife (FOS11)

    Hast Du Interesse daran…

    • einen Einblick in die pädagogische Arbeit mit Kindern zu gewinnen,
    • in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten,
    • mit netten Familien in Kontakt zu treten,
    • eine Ausbildung im pädagogischen Arbeitsfeld anzustreben,
    • ein soziales Praktikum z.B. im Rahmen der Fachoberschulreife (FOS 11) zu absolvieren?

    Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

    Der Kinderkotten Paderborn e.V. wurde 1985 in Trägerschaft einer Elterninitiative gegründet und wird durch hohes Engagement von Eltern,  in enger Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Fachpersonal geführt. In zwei Gruppen werden insgesamt 34 Kinder von neun sozialpädagogischen Fachkräften begleitet und gefördert.

    Im Kinderkotten finden die Kinder vielfältige Möglichkeiten, die ihren Bedürfnissen nach Bewegung, Ruhe, Kreativität, Spiel und Naturerleben entsprechen. Eingebettet in eine achtsame, wertschätzende Atmosphäre und eine anregende Umgebung, können die Kinder mit Neugierde und fachkompetenter Begleitung auf Entdeckungsreise gehen. Eine  biologisch-vollwertige und vegetarische Ernährung und eine eigene Küche runden das ganzheitliche Konzept des Kinderkottens ab.   

     

    Kontakt:

    Kinderkotten e.V.

    Leitung - Kerstin Werner-Schlüter

    Rheder Weg 28

    33100 Paderborn

    Tel: 05251/ 1429258

    Mail: info@kinderkotten.de

  • Kennenlerntag im Kinderkotten

    Safe The Date: 04.11.2017

    Am Samstag, den 04.11.2017 laden wir wieder interessierte Familien in den Kinderkotten ein. Diese haben dann Gelegenheit, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr, uns und unser Haus kennenzulernen.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Familien einladen, deren Kinder dem Alter entsprechen, für das freie Plätze zur Verfügung stehen.

    Zum August 2018 können wir aktuell zwei Plätze für Kinder, die ab dem 01.11.2016 geboren sind anbieten. Wenn Ihr Kind zu dieser Altersgruppe gehört und Sie sich über den Kita-Navigator der Stadt Paderborn vorgemerkt haben, dann erhalten Sie in der nächsten Zeit eine Einladung von uns. Bei Interesse können Sie auch gerne telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

  • Pädagogische Fachkraft gesucht

    Die Elterninitiative Kinderkotten Paderborn e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft  in Vollzeit (39 Std).

    Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.18 befristet.

    Es erwarten Sie ein ganzheitliches pädagogisches Konzept, ein vielseitiges, fröhliches Team und engagierte Familien.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

    Kontakt:
    Elterninitiative Kinderkotten e.V.
    Rhederweg 28
    33100 Paderborn
    Tel: 0 52 51 / 1 42 92 58
    Mail: mail@kinderkotten.de

  • Jahrespraktikant/in gesucht

    06.10. Jahrespraktikant/in gesucht

    Die Kindertagesstätte Kinderkotten e.V. bietet ab August 2016 die Möglichkeit eines Praktikums in der Gruppe der 0 bis 3-jährigen Kinder.

    Hast Du Interesse daran, …
    • einen Einblick in die pädagogische Arbeit mit Kindern zu gewinnen,
    • in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten,
    • mit netten Familien in Kontakt zu treten,
    • eine Ausbildung im pädagogischen Arbeitsfeld anzustreben.
    • ein soziales Praktikum z. B. im Rahmen der Fachoberschulreife (FOS 11) zu absolvieren?
    Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

    Der Kinderkotten Paderborn e. V. wurde 1985 in Trägerschaft einer Elterninitiative gegründet und wird durch hohes Engagement von Eltern, in enger Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Fachpersonal geführt. In zwei Gruppen werden insgesamt 34 Kinder von neun sozialpädagogischen Fachkräften begleitet und gefördert.
    Im Kinderkotten finden die Kinder vielfältige Möglichkeiten, die ihren Bedürfnissen nach Bewegung, Ruhe, Kreativität, Spiel und Naturerleben entsprechen. Eingebettet in eine achtsame, wertschätzende Atmosphäre und eine anregende Umgebung, können die Kinder mit Neugierde und fachkompetenter Begleitung auf Entdeckungsreise gehen. Eine biologisch-vollwertige und vegetarische Ernährung und eine eigene Küche runden das ganzheitliche Konzept des Kinderkottens ab.
    Weitere Infos findest Du unter www.kinderkotten.de

    Kontakt:
    Kinderkotten e.V.
    Leitung - Kerstin Finke
    Rheder Weg 28
    33100 Paderborn
    Tel: 05251/ 1429258
    Mail: info@kinderkotten.de

  • Pädagogische Fachkraft / Erzieher/in als Elternzeitvertretung gesucht!

    Pädagogische Fachkraft / Erzieher/in als Elternzeitvertretung gesucht!

    Der Kinderkotten Paderborn e.V., eine seit 1985 bestehende Elterninitiative, bietet 34 Kindern in einer U3- und einer Ü3-Gruppe Raum für individuelle Entwicklung. Der situationsorientierte Ansatz steht zusammen mit Bewegung, Naturnähe und einem vollwertig-ökologischem Ernährungskonzept im Zentrum der pädagogischen Arbeit mit den Kindern.

    Zum 01.01.2018 suchen wir eine pädagogische Fachkraft / Erzieherin als Elternzeitvertretung für unseren U3 Bereich in Vollzeit (39 Std.) Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich.

    Wir bieten Ihnen: 

    • ein ganzheitliches pädagogisches Konzept
    • Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung
    • aktive Mitarbeit und Mitbestimmung bei der Gestaltung des Kita-Alltags
    • ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem offenen und motivierten Team
    • eine engagierte Elternschaft
    • Bezahlung angelehnt an TVöD

    Wir erwarten von Ihnen:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/In, ein Studium der Kindheitspädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Ausbildung
    • Begeisterung und Freude für die Arbeit mit Kindern und im Team
    • Kreativität und Flexibilität sowie eigenverantwortliches, motiviertes Handeln
    • bereichernde Schwerpunkte und Interessen

    Wir freuen uns auf eine engagierte, verlässliche und teamorientierte Mitarbeit und sehen der Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich  31.10.2017 unter mail@kinderkotten.de oder in Briefform gern entgegen.

    Kinderkotten Paderborn e.V.
    Rhederweg 28
    33100 Paderborn
    Tel. : 05251 / 1429258

  • Der Frühling steht vor der Tür!

    Frühling 2017

    Frühlingserwachen!

    Am 01. April geht es wieder los! Unser Frühjahrsputz findet statt und alle Eltern sind aufgerufen sich aktiv zu beteiligen. Das ist kein April-Scherz ;-)

    Wir putzen den Winterstaub aus dem Kiko-Gebäude und lassen ebenso unser Außengelände wieder erstrahlen. Alle Eltern sind herzlich eingeladen sich in die ausgehängten Listen einzutragen.

  • Vauß Hof 2016

    Besuch der U3-Kinder auf dem Vauß-Hof 2016

    Anfang Juni war es wieder soweit: Die Mondgruppe machte bei sommerlichem Wetter einen Ausflug auf den Bauernhof. Nachdem alle Kindersitze in die Bullis eingebaut, die Kinder ihren Platz gefunden und die kleinen Rucksäcke verstaut waren, fuhren wir singend Richtung Scharmede. Auf dem Vauß-Hof herzlich in Empfang genommen, ging das kleine Abenteuer weiter. Die Pferde wurden begrüßt und gefüttert, ebenso die Hühner, der Hofhund Carlos gestreichelt, die benachbarten Ziegen beobachtet, es wurde geschaukelt, Trampolin gesprungen und die große „Wusel-Wiese“ erkundet. Auf großen Picknickdecken sitzend, freuten sich die Kinder über ihr mitgebrachtes Frühstück und es wurde eine kleine Pause eingelegt. Gegen Mittag verabschiedeten wir uns auf dem Hof und es ging zurück zum Kiko, wo für alle ein leckeres Mittagessen und für viele der Kleinen der Mittagsschlaf wartete…

    Vauß Hof 2016

  • Wewelsburg 2016

    Übernachtung der Vorschulkinder auf der Wewelsburg 2016

    Traditionell zum Abschluss ihrer Kita-Zeit fuhren unsere baldigen Schulanfänger/innen mit zwei Erzieherinnen zu einem Ausflug mit Übernachtung auf die Wewelsburg. Sie verbrachten dort wieder mal zwei wunderschöne und ganz besondere Tage… Früh morgens ging es mit dem Bulli vom Kiko aus los, vor Ort wurden die Zimmer bezogen, d. h. Betten bezogen und Koffer ausgepackt und von da an die Burg und ihre wunderschöne Umgebung erkundet. So wurde mal wieder ausgiebig in der Alme geplanscht und gekeschert, es wurde gepicknickt und gemeinsam auf der Burg gegessen, der Spielplatz wurde besucht, es gab eine Nachtwanderung mit anschließender Pyjamaparty und natürlich ein frühes Aufstehen am nächsten Morgen, um die Zeit auch wirklich zu nutzen… Gut gelaunt, glücklich und müde kamen unsere Großen mit vielen Geschichten im Gepäck gegen Mittag zurück in den Kiko.

    Wewelsburg 2016

  • Herbstfest 2015

    12.11. Herbstfest 2015

    „Milli und Molli, zwei nette Kühe, wollen mit Laternen gehen. Am Kindergarten wollen sie starten, so ein Laternenumzug ist doch wirklich schön...“, dieses und andere Laternenlieder waren schon Tage vor dem eigentlichen Herbstfest immer wieder im und um den Kiko herum zu hören!
    Mit einem großen Begrüßungskreis startete das freudig erwartete Herbstfest im Kiko-Garten. Wieder einmal brachten Eltern wunderbar vollwertige Leckereien mit, über einer Feuerstelle wurde Stockbrot gebacken, es gab eine klangvolle Märchenreise ins Land Malon und für die kahlen Herbstbäume wurden farbenfrohe Windlichter gebastelt. In der Abenddämmerung startete dann „endlich“ das gemeinsame Laternelaufen. So konnten in der Dunkelheit die vielen farbenfrohen, von Kindern und Eltern gemeinsam gebastelten, Laternen bestaunt werden. An jeder Straßenlaterne wurde ein Halt eingelegt, um mit Gitarre und Gesang alle traditionellen Kiko-Laternenlieder erklingen zu lassen... – mit diesem Leuchten und unseren warm gesungenen Stimmen freuen wir uns auf die vor uns liegende Adventszeit.

    Herbstfest 2015

  • Waldtage 2015

    28.09. - 30.09. Tage im Wald

    Bei strahlendem Wetter zog es die Sonnen- und Sternenkinder vom 28. bis 30. September 2015 Richtung Haxterberg. Jenseits der B64 haben wir auch in diesem Jahr den Wald auf spannende Art und Weise (wieder-) entdeckt. Hohe Gipfel mussten erklommen, Dickicht durchquert und wildes Getier beobachtet werden. Es gab viel zu entdecken:

    „Wir sind eine Schlucht hochgeklettert und wir haben eine Kröte gesehen.“ (Jaron)

    „Wir haben beim Lianenbaum gespielt.“ (Malin und Anna)

    „Am Tipi bin ich hochgeklettert.“ (Mark)

    „Besonders toll war, als wir den schmalen Weg entlang gegangen sind.“ (Nella)

    „Auf einer Wiese haben wir gefrühstückt.“ (Lennart)

    „Lias Geburtstag wurde auch im Wald gefeiert.“ (Nella)

    Waldtage 2015

  • Kiko ist 30!

    22.08. Kiko ist 30! 

    Der Sonnengott hatte Erbarmen. Pünktlich zum 30. Geburtstag kam die Sonne zum Vorschein, welche zum Verweilen im Freien einlud. Nach den Festreden und einem fröhlichen Geburtstagslied wurde den Kindern ein vielseitiges Programm u. a. mit Torwandschießen, Sackhüpfen, Dosenwerfen, Brezelschnappen und Schminken geboten. Neben den kulinarischen Leckereien und anregenden Gesprächen konnten die Gäste in einer eigens erstellten Fotoshow 30 Jahre Kiko Revue passieren lassen. Weitere Highlights waren der Zauberer Roy und der Eisstand vom "Atelier Eis & Café" für Klein und Groß.

    tortejubilaeum

    Abends wurde dann ausgelassen im Clubhaus des SV Heide Paderborn e.V. gefeiert.

  • Ausflug Seglingshof

    11.08. Ausflug auf den Seglingshof 

    Auch in diesem Jahr organisierten der Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Kiko-Team einen Ausflug für die Sonnen- und Sternenkinder sowie alle interessierten ehemaligen Kikokinder. Dieses Mal ging es auf den Seglingshof nach Ostenland. Auf dem Weg dorthin gab es eine spannende Rallye und ein gemütliches Picknick. Anschließend gab es für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm auf dem Seglingshof mit Reiten, Treckerfahren, Pizzabacken, Tierfütterungen und einer abschließenden Schatzsuche. Nach vielen tollen Erlebnissen mit den Tieren und spannenden Erkundungstouren stiegen alle müde und zufrieden in den Bus Richtung Kiko. 

    Zurück im Kiko ließen wir den schönen Tag mit Getränken und Kuchen ausklingen. 

    Treckerfahren

    Wir, die Kinder und Eltern, danken für die tolle Organisation dieses gelungenen Tages und freuen uns auf den nächsten Ausflug! 

     

  • Rausschmiss Schulkinder 2015

    26.06.: Auf Wiedersehen

     "Tschüss, mach’s gut, es war schön dich zu sehn‘, leider ist Schluss und du musst jetzt gehn‘….."

    Zum Kita-Jahresende findet traditionell der „Rausschmiss“ unserer großen Vorschulkinder statt. Auf der einen Seite sind die Kinder voller Vorfreude endlich Schulkinder zu werden, auf der anderen Seite ist so ein Abschied für die Kinder, Eltern und Erzieherinnen immer auch ein wenig traurig – so ist das mit dem Abschiednehmen. Nachdem auf unserem Sommerfest eine herzliche Verabschiedung stattgefunden hat, werden die „Großen“ an ihrem letzten Kiko-Tag mit Schwung und Musik in ihren neuen Lebensabschnitt befördert!

    Der traditionelle Rausschmiss aus dem Kinderkotten

    Wir wünschen Euch, liebe Schulkinder, einen bunt gepackten Rucksack gefüllt mit Glück, Mut und schönen Erinnerungen an Eure Zeit im Kinderkotten!

    in der Luft

  • Paderborner Wissenschaftstage

    15./16.06.: Paderborner Wissenschaftstage - wir sind dabei! 

    Nachdem schon in Horn fleißig experimentiert wurde, konnten unsere aktuellen "Schulkinder" und die zukünftigen "Schulkinder" bei ihrem Besuch im HNF an ihre bereits gesammelten Erfahrungen anknüpfen und in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik in die Welt der Wissenschaft eintauchen. Als die zukünftigen Wissenschaftler von morgen konnten sie viele neue Erfahrungen machen. Den Kindern und Erzieherinnen hat es sehr viel Spaß gemacht. Dieser Ausflug war auf jeden Fall seine Mühe wert.

     

  • 30 Jahre Kiko

    27.5.: 30-Jähriges Jubiläum des Kinderkotten

    Der Kinderkotten feiert seinen 30. Geburtstag mit einer großen Geburtstagsfeier am Samstag, 22. August 2015, von 15 bis 18 Uhr. Es wird Spiele, Kuchen, besondere Überraschungen und ein gemeinsames Abendessen geben. Zum Fest sind die aktuellen Kiko-Familien mit Großeltern sowie ehemalige Kiko-Familien und Mitarbeiter eingeladen.

    Weitere Terminhinweise: Der Kiko wird sich in diesem Jahr beim Liethfest präsentieren, das am Samstag, 13. Juni, von 14 bis 18 Uhr stattfindet. Die Kinder der Ü-3-Gruppe nehmen an den Wissenschaftstagen am 15. und 16. Juni im Heinz-Nixdorf-Forum teil. Dort können in diesem Jahr speziell Kindergarten- und Grundschulkinder experimentieren.

  • Ostern 2015

    7.4.: Ostern im Kiko mach auch drinnen Spaß

    Aufgrund des verschneiten Aprilwetters wurde das Osterfest in diesem Jahr nicht unter freiem Himmel, sondern in den Räumlichkeiten des Kikos gefeiert. Kinder, Eltern und Pädagoginnen brachten schöne Blumen, Blätter, Muscheln und Steine mit und so wurde gemeinsam in der Bewegungshalle eine große wunderschöne Balancierspirale gelegt, in deren Mitte ein Korb mit bunten Eiern auf die Kinder wartete.

    Nach dem morgendlichen Ankommen und den letzten Vorbereitungen ging es los. In einer Polonäse wurden alle Kinder abgeholt und in den österlich geschmückten Festraum geführt. Dort wurde mit Bewegung und Gesang der Frühling gelockt und es wurden kleine Hasenspiele gespielt. Während die Runde das Lied vom Hasen Augustin sang, kamen die ersten kleinen Hasen angehoppelt und liefen – „dreimal Sapperment“ – ihre Runde bis zum Eierkorb. Nachdem alle Eier und auch die leckeren Vollkornhasen verteilt waren, wurde gemeinsam in der gemütlichen Atmosphäre gefrühstückt … Frühling wir sind bereit!!

  • Horn 2015 vorab

    19.4.: Vorfreude auf die Kiko-Familienfreizeit in Horn 2015

    Einer der ganz besondern Höhepunkte des Kiko-Jahres wirft seine Schatten voraus. Die Kiko-Familienfreizeit 2015 im Friedrich-BlecherHaus in Horn-Bad Meinberg findet dieses Mal von Donnerstag, 14. Mai, 9 Uhr, bis Freitag, 15. Mai, ca. 13 Uhr, statt.

    In diesem Jahr wollen wir uns gemeinsam „vom Staunen treiben lassen. Wir werden Naturphänomene beobachten und selbst experimentieren.

    In verschiedenen Angeboten aus den Bereichen Wasser, Luft, Magnetismus und Elektrizität, können wir einigen Geheimnissen auf die Spur kommen. Dazu bieten wir in Kleingruppen Möglichkeiten für alle Altersgruppen an. Wir wollen drinnen und draußen unterwegs sein sowie am Abend beim Grillen und am Lagerfeuer die Gemeinschaft genießen. Eine kleine Wanderung am Freitagvormittag zu den Externsteinen soll unseren Ausflug abrunden.

    Die Adresse des Gästehauses lautet:

    Friedrich-Blecher-Haus, Bockstal 2, 32805 Horn-Bad Meinberg 

    Anfahrt von Paderborn aus über die Bundesstraße 1 an Bad Lippspringe und Schlangen vorbei. Abfahrt Horn links und danach rechts auf die L 828 (Paderborner Straße). Weiter siehe Karte unten.

    Die Veranstaltung in Horn wird von der "Paritätischen Akademie NRW Familienbildung" in Kooperation mit dem Kinderkotten e.V. durchgeführt.

  • Vertretungskraft-U3

    19.03.: Vertretungskraft für U3 gesucht

    Die Elterninitiative Kinderkotten Paderborn e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Krankheits- und Urlaubsvertretung auf 450 Euro Basis vorrangig für den U3-Bereich. 

    Es erwarten Sie ein ganzheitliches pädagogisches Konzept, offene Teamarbeit und eine engagierte Elternschaft. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ansprechpartnerin ist die Kindergartenleitern Kerstin Finke. (Update 22.4.2015: Stelle besetzt)

    Kontakt:

    Elterninitiative Kinderkotten Paderborn e.V.,

    Rhederweg 28, 33100 Paderborn

    Telefon: 0 52 51 – 142 92 58

    E-Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

    Internet: www.kinderkotten.de

  • Frühjahrsaktion 2015

    10.3.: Kiko auf Vordermann bringen

    Das erste wärmere Wochenende im März hat Lust auf mehr gemacht. Und, es gibt Motivation für die Frühjahrsaktion im Kiko am Samstag, 21. März. An dem langen Vormittag werden die Eltern den Kindergarten im Innen- und im Außenbereich wieder auf Vordermann bringen und fit für die Sommermonate machen: umfangreiche Reinigungsarbeiten, hier und da Verbesserungen, Reparaturen und was sonst noch so anfällt.

    Im Kiko gibt es wie immer Aufgabenlisten, in die sich die Eltern eintragen können. Helfer, die an dem Tag verhindert sind, können die ausgewählten Arbeiten selbstverständlich zeitnah auch vor- oder nachher erledigen.

  • Ergänzungskraft gesucht

    29.01.: Ergänzungskraft für Ü3 sowie Vertretungskraft für U3 gesucht

    Die Elterninitiative Kinderkotten Paderborn e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Ergänzungskraft, für den Ü3-Bereich in Teilzeit (19 Std.). Für Juni, Juli kann diese Stelle voraussichtlich auf Vollzeit ausgeweitet werden, sie ist zunächst bis zum 31.07.15 befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. (Update 19.03.: Stelle besetzt)

    Wir suchen außerdem, vorrangig für den U3-Bereich, eine Krankheits- und Urlaubsvertretung auf 450 Euro Basis.

    Es erwarten Sie ein ganzheitliches pädagogisches Konzept, offene Teamarbeit und eine engagierte Elternschaft. Wir freuen uns auf  Ihre aussagekräftige Bewerbung.

    Kontakt:

    Elterninitiative Kinderkotten Paderborn e.V.,

    Rhederweg 28, 33100 Paderborn

    Telefon: 0 52 51 – 142 92 58

    E-Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

    Internet: www.kinderkotten.de

  • Neujahr 2015

    02.01.: Happy new Year !

    Der Kinderkotten wünscht ein frohes neues Jahr. Mögen die kommenden zwölf Monate viele schöne Momente, Erfolg und Gesundheit bringen.

    Wichtiger erster Termin in 2015 für die Kiko-Kinder und -Eltern ist der 5. Januar: Die Pforten des Kinderkottens sind nach der Pause zur Weihnacht und zum Jahreswechsel wieder geöffnet.

  • Weihnachtsgruß2914

    24.12.: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch !

    Der Kinderkotten wünscht besinnliche Feiertage und alles Gute im neuen Jahr.

    Auch im Gebäude des Kinderkottens am Goldgrund zieht in diesen Tagen himmlische Ruhe und Frieden ein – der Kiko bleibt nämlich zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

    Erster Kiko-Tag in 2015 mit viel Elan, guten Vorsätzen und Vorfreude auf die kommenden 12 Monate ist Montag, der 5. Januar.

  • Doris – 10 Jahre Kiko

    01.12.: Besondere Momente

    Zu den besonderen Momenten in der Vorweihnachtszeit (sicher nicht nur) im Kinderkotten gehört das gemeinsame Singen von weihnachtlichen Liedern. Am ersten Dezembernachmittag fand der erste von insgesamt drei Terminen (weitere am 8. Dezember, 8.30 Uhr, und am 15. Dezember, 15 Uhr) in der Kiko-Turnhalle statt. Die Vorfreude der Kinder auf das Christkind war bereits allgegenwärtig spürbar.

    Doch damit nicht genug: So richtig besonders wurde die kleine Feierstunde durch ein Jubiläum. Eines der Lieder war nur für Doris Opfer (im Foto links) bestimmt, die am 1. Dezember ihr 10-jähriges Kiko-Jubiläum feierte. Ihre Kolleginnen und die Kinder überraschten die Jubilarin mit einem selbst verfassten Songtext zur Melodie von "In der Weihnachtsbäckerei". Dazu gab es passend einen selbst gebackenen Kuchen – den Doris sogleich mit allen gemeinsam verputzte. Als weiteres Zeichen der Wertschätzung überreichte die stellvertretende Kiko-Leiterin Julia Brinkmeyer einen Präsentkorb.

    Auch an dieser Stelle sagen wir: Herzlichen Glückwunsch, liebe Doris !

    Nachfolgend der Songtext:

    Refrain: Unsere Doris das ist klar, finden wir ganz wunderbar; und an jedem Tag, saust sie mit dem Rad, mal bergauf, bergab, sie macht niemals schlapp; und im Kiko kommt sie dann, immer frisch und fröhlich an.

    1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wo ist nur die Zeit geblieben? 8 und 9 und 10 – sie bleibt nicht stehen. So vergehen Jahr und Tage, trotzdem ist es keine Frage, heute sind wir hier – und gratulieren – Dir !

    Nähen, Stricken und auch´s Tanzen, Märchen, Vollwert oder´s Pflanzen, Doris hat Ideen – die lassen sich sehen! So vergehen …

    Doris, die mag gerne Farben, auf Leinwand und am Körper tragen, rot und pink gemischt – das zischt! ;-) So vergehen …

  • So war das Herbstfest 2014

    17.11.: Bilderbuchkino, Stockbrot und mehr 

    Kinder, Eltern, und das Kiko-Team haben am vergangenen Freitag viel Spaß beim Herbstfest 2014 gehabt. Grillen, Stockbrot backen, Bilderbuchkino und noch mehr –  die Zeit ging viel zu schnell vorüber.

    Ein besonderer Höhepunkt nicht nur für die Kinder war der gemeinsame Umzug um den Block am Goldgrund mit den zuvor im Kiko selbst gebastelten Laternen. Deren Lichterschein war wunderschön anzusehen und der vielstimmige Gesang unterwegs ließ sich auch sehr gut hören. So gut eingestimmt, kann die Weihnachtszeit kommen.

  • Herbstfest 2014

    11.11.: Kiko-Herbstfest mit Laternenumzug

    Die Kiko-Kinder fiebern dem Donnerstag, 13. November, entgegen. Von 16 Uhr an findet im Kinderkotten das Herbstfest 2014 statt. Zur großen Vorfreude (nicht nur) der Kinder haben auch die Bastelarbeiten und die übrigen Vorbereitungsarbeiten beigetragen.

    Los geht es pünktlich mit einem Begrüßungskreis im Garten. Auf dem weiteren Programm stehen unter anderem Scherenschnitte, Bilderbuchkino und Stockbrotbacken. Selbstverständlich wird auch der Umzug mit den selbst gebastelten Laternen nicht fehlen.

  • Schliessungstage2014-2015

    29.10.: Schließungstage im KiKo 2015/16 

    Nachfolgend die geplanten Schließtage des Kiko in 2015. Die  Sommerschließzeit für 2015 ist durch  eine Abstimmung festgelegt worden. Vorbereitete Zettel hingen  an der Pinnwand im Kiko. Jedes Mitglied im Verein hatte eine Stimme. Die Abstimmung lief bis zum bis zum 7. November. 

    1. Studientag: Fr. 06.03.2015 

    Familienfreizeit: 14.05. – 15.05.2015 - Freitag ist der Kiko geschlossen 

    Putztag des Teams:  Freitag vor der Sommerschließzeit ist der Kiko geschlossen.

    Sommerschließzeit: 27.07. –  07.08.2015. Der Freitag davor (24.07.2015) ist als allgemeiner Putztag ebenfalls geschlossen.

    2. Studientag: Fr. 20.11.2015 

    Weihnachtsschließzeit: 24.12. – 01.01.2016

  • Herbstaktion 2014

    01.10.: Kiko-Herbstaktion 2014

    Der Sommer ist vorbei und die Tage werden wieder kürzer und kühler. Genau, der Herbst ist da. Zeit also, den Kinderkotten winterfest zu machen. Wie jedes Jahr findet auch in diesem Jahr die Kiko-Herbstaktion statt. Termin ist am 25. Oktober von ca. 9:30 bis 15 Uhr.

    An dem Samstag treffen sich die Eltern wieder im Kiko und arbeiten kleinere und größere Aufgaben ab. Dazu befinden sich demnächst im Eingangsbereich mehrere Listen mit den zu erledigenden Aufgaben. Bitte passende Aufgaben aussuchen und eintragen. Wie immer können die Aufgaben auch gern vor oder nach dem Termin erledigt werden. Bitte in dem Fall eine kurze Notiz in der Liste.

    Letztes Mal kam leider keine parallele Kinderbetreuung mehr zustande. Wenn Bedarf besteht, gerade die ganz Kleinen zu beaufsichtigen, und wenn jemand dies gerne übernehmen möchte, dann bitte melden.

  • Termine Ende 2014

    19.09.: Terminübersicht bis Ende 2014

    Zahlreiche wichtige Kiko-Termine bis Ende des Jahres stehen nun fest. Nachfolgend die Übersicht:

    Mo 22. Sept., 20:00 Uhr, Elternplenum Vorstand 

    Mo 20. Okt., 19:45 Uhr, Elternabend KiKo-Team 

    Sa 25. Okt., 09:30 Uhr, Herbstaktion Kompetenzteams 

    Mo 3. Nov., 19:45 Uhr, Kreativ-Werkstatt für Eltern KiKo-Team 

    Fr 7. Nov., 08:30 Uhr, offenes Singen für unser Herbstfest KiKo-Team 

    Mo 10. Nov., 15:00 Uhr, offenes Singen für unser Herbstfest KiKo-Team 

    Do 13. Nov., ca 16:00 Uhr, Herbstfest KiKo-Team

    Mo 17. Nov., 20:00 Uhr, Mitgliederversammlung Förderverein Vorstand Förderverein 

    Mo 17. Nov., 21:00 Uhr, Mitgliederversammlung Trägerverein Vorstand Trägerverein 

    Fr 21. Nov., Studientag des Kiko-Teams Schließungstag 

    Nov., Adventskranz binden Förderverein/ genauer Termin folgt 

    Mo 1. Dez., 15:00 Uhr, offenes Singen & Musizieren im Advent KiKo-Team 

    Mo 8. Dez., 08:30 Uhr, offenes Singen & Musizieren im Advent KiKo-Team 

    Mo 15. Dez., 15:00 Uhr, offenes Singen & Musizieren im Advent KiKo-Team 

    Do 11. Dez., 15:00 Uhr, Adventsfeier Sonnen & Sternengruppe KiKo-Team 

    Di 16. Dez., 15:00 Uhr, Adventsfeier Mondgruppe KiKo-Team 

    Di 23. Dez., letzter Kiko-Tag vor den Ferien 

    Mo 5. Jan., erster Kiko-Tag nach den Ferien 

  • Mailprobleme2014

    15.08.: Probleme bei E-Mail-Versand und Konktaktformular

    Der Kinderkotten hatte zuletzt Probleme mit dem E-Mailversand und dem Kontaktformular auf der Kinderkotten-Website.  Mails und Formulare erreichten den Kiko nicht. Die Nutzer bekamen zudem weder eine Fehlermeldung noch eine Bestätigung übermittelt.

    Mittlerweile sind alle Schwierigkeiten überwunden und die Kontaktaufnahme über die Kiko-Homepage ist wieder uneingeschränkt möglich. Nutzer, die auf ihre versuchte Kontaktaufnahme hin bislang keine Rückmeldung bekommen haben, bittet der Kiko, die Anfrage erneut abzusenden. Herzlichen Dank!

  • Familientag im Ahorn-Sportpark

    13.08.: Förderverein lädt ein

    Der Förderverein des Kinderkotten Paderborn e.V. lädt alle Mitglieder auch für dieses Jahr zum gemeinsamen Familientag ein. Motto: „Spiel, Sport, Bewegung, gemütlicher Grillabend“. Termin ist am Samstag, 23. August, 15 Uhr im Ahorn-Sportpark in Paderborn.

    Eine 2000 Quadratmeter große Freifläche ist reserviert. Hier werden verschiedene altersgerechte Sport- und Turnmöglichkeiten angeboten.

    Parallel stehen eine Ballspielfläche, auf der ein kleines Familienfußballturnier stattfinden wird und die Kletterwand für Groß und Klein zur Verfügung.

    Gegen 17 Uhr soll der sportliche Teil dann beendet werden. Für die Kinder steht dann der Spielplatz zur Verfügung.

    Ab 17.30 Uhr beginnt vor der Gastronomie der Grillabend und der gemütliche Teil.

    Die Kosten für die Hallennutzung sowie für Speisen und Getränke (nicht alkoholisch) werden vom Förderverein übernommen.

  • Vertretungskraft gesucht

    14.07.: Schwimmbegleitung und Vertretung gesucht

    Update 8. September: Stelle besetzt !

    Der Kinderkotten e.V. sucht ab September 2014 eine Unterstützung als Schwimmbegleitung und zur regelmäßigen Vertretungstätigkeit im pädagogischen Alltag für Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren.

    Im Kinderkotten werden in zwei Gruppen insgesamt 34 Kinder von neun sozialpädagogischen Fachkräften begleitet und gefördert. Jeden Mittwoch gehen die älteren Kinder in zwei Kleingruppen, in Begleitung von drei bis vier Fachkräften, zum Schwimmen in die Schwimmoper.

    Dafür wünschen wir uns jemanden der…

    • uns jeden Mittwochvormittag in die Schwimmoper begleitet,
    • Spaß am Schwimmen und  sportlicher Aktivität mit Kindern hat,
    • nach Absprache Krankheits- und Urlaubsvertretung in beiden Gruppen leistet,
    • gerne mit Kindern im Alter von 0 bis  6 Jahren arbeiten möchte,
    • möglichst eine pädagogische Vorbildung und Erfahrung besitzt,

    Wir bieten eine Vergütung von 10 € pro Stunde auf 450 € Basis und die Möglichkeit im pädagogischen Team unserer Elterninitiative mitzuarbeiten. Bei Interesse können wir sehr gerne einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

    Kontakt:

    Kinderkotten e.V.

    Leitung - Kerstin Finke

    Rheder Weg 28

    33100 Paderborn

    Tel: 05251/ 1429258

    Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

     

    Der Kinderkotten e. V. ist Mitglied in

  • Erneuerter Wasserlauf

    27.06.: Wasserlauf noch attraktiver gemacht

    Für die Kinder im Kiko gehört das Spielen mit Sand und Wasser zu einer ihrer liebsten Beschäftigungen. Ein Wasserspieltisch im Sandbereich und eine Wasserpumpe mit Wasserlauf laden dazu ein, ausgiebig mit dem Element Wasser zu experimentieren.

    Leider fehlte es dem Wasserlauf bisher an flexiblen Baumaterialien. Dank der Organisation des Eltern-Gartenteams  konnte der Wasserlauf durch eine Fachfirma jetzt neu gestaltet werden. Die bisherige Wasserrinne aus einzementierten Flusskieseln wurde durch Sand und Kies in verschiedenen Größen ersetzt. Eine stabile Teichfolie sorgt dafür, dass das Wasser nur langsam abläuft und schließlich versickert. So können jetzt nach Lust und Laune Dämme und Wassergräben entstehen.

  • Sommerfest 2014

    25.06.: Kiko Sommerfest am 5. Juli

    Am Samstag,  5. Juli, feiert der Kinderkotten sein Sommerfest 2014. Los geht es um 14:30 Uhr.                                                                                             

    Bunte Stände werden für Spiel & Spaß sorgen. Das Kiko-Team und die Kinder sind bereits dabei einige Überraschungen vorzubereiten.

    Außerdem möchte sich das Kiko-Team sich feierlich von den zukünftigen Schulkindern und ihren Familien verabschieden. "Auch wenn die Zeit im Kinderkotten nun zu Ende geht, so stehen doch neue Abenteuer und Herausforderungen für jeden bereit", sagt Kiko-Leiterin Kerstin Finke, "darum wollen wir noch einmal gemeinsam feiern und allen Glück wünschen".

    Natürlich gehören zu einem Jahrmarkt auch die verschiedensten Leckereien. An dieser Stelle hofft das Kiko-Team auf die Fantasie und Kreativität der Eltern.

    Das Team bittet darum, sich in die ausgehängten Listen im Kiko einzutragen. Christiane Wewer und Kristin Ullrich stehen als Ansprechpartnerinnen für die Buffet-Organisation bereit und freuen sich über jede Unterstützung.

  • Praktikantin gesucht

    11.06.: Praktikant/in gesucht!

    Der Kinderkotten e.V. bietet ab August die Möglichkeit eines Jahrespraktikums in der Gruppe der 0 bis 3-jährigen Kinder.

    Der Kinderkotten Paderborn e.V. wurde 1985 in Trägerschaft einer Elterninitiative gegründet und wird durch hohes Engagement von Eltern, in enger Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Fachpersonal geführt. In zwei Gruppen werden insgesamt 34 Kinder von neun sozialpädagogischen Fachkräften begleitet und gefördert.

    Im Kinderkotten finden die Kinder vielfältige Möglichkeiten, die ihren Bedürfnissen nach Bewegung, Ruhe, Kreativität, Spiel und Naturerleben entsprechen. Eingebettet in eine achtsame, wertschätzende Atmosphäre und eine anregende Umgebung, können die Kinder mit Neugierde und fachkompetenter Begleitung auf Entdeckungsreise gehen. Eine  biologisch-vollwertige Ernährung und eine eigene Küche runden das ganzheitliche Konzept des Kinderkottens ab.

    Hast Du Interesse daran …

    • einen Einblick in die pädagogische Arbeit mit Kindern zu bekommen,
    • in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten,
    • mit netten Familien in Kontakt zu treten,
    • evtl. eine Ausbildung im pädagogischen Arbeitsfeld anzustreben?

    Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

     

    Kontakt:

    Kinderkotten e.V.

    Leitung - Kerstin Finke

    Rheder Weg 28

    33100 Paderborn

    Tel: 05251/ 1429258

    Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

  • Kinderkotten in Horn 2014

    01.06.: Kinderkotten in Horn 2014

    In bereits bewährter Tradition verbrachten auch in diesem Jahr die Familien und das Team des Kinderkotten ein gemeinsames Wochenende in Horn-Bad-Meinberg.

    In Zusammenarbeit mit der Paritätischen Akademie NRW Familienbildung, organisierte das pädagogische Team die diesjährige Familienfreizeit. Unter dem Motto „Let‘s keep fit“ wurde gemeinsam mit viel Spaß erfahren, was eine gesunde und vollwertige Ernährung ausmachen kann. In kleinen Gruppen wurde Brot gebacken, Gemüsesuppe gekocht, der Kartoffelkönig gesucht oder auch schöne Tischdekoration hergestellt. So entstand ein leckeres Abendmenü, welches in feierlicher Atmosphäre eingenommen wurde. Auch der kreative und musische Part kam nicht zu kurz. Jede Familie gestaltete ihren eigenen Marktstand und in einer beeindruckenden Ausstellung  zeigte sich so die Vielfalt der Geschmäcker und Vorlieben. Außerdem wurde wieder einmal viel gesungen und getanzt. Als krönender Abschluss des Wochenendes fand eine Olympiade statt, bei der alle Teilnehmer ihre Geschicklichkeit, u.a. im Kartoffellauf oder Apfelpflücken, üben konnten.

    Impressionen finden sich in einer neuen Bildergalerie (Link oben).

     

  • Horn-Vorbereitung-2014

    21.05.: Kiko-Freizeit 2014 in Horn

    das Kiko-Team freut sich auf zwei schöne, erlebnisreiche Tage mit den Kindern und Familien in Horn. Damit zur Vorfreude auf das aktive und gesellige Beisammensein auch die Vorfreude auf auf kulinarische Köstlichkeiten kommen kann, bittet das Team um die Unterstützung der Eltern.

    · Zutaten, die in Horn benötigt werden: Bitte pro Familie 2 Punkte vom Plakat im Flur pflücken und diese Dienstag vor Himmelfahrt mit in den Kiko mitbringen. Ein Sammeltisch wird dafür bereitstehen.

    · weiße Stoffe: Besonders gut wäre alte Tisch- oder Bettwäsche. Wer etwas zur Verfügung stellen kann, bringt dieses bitte bis Freitag, den 23. Mai. mit, damit zur Not noch Stoff eingekauft werden kann.

    · Zudem bittet das Team jede Familie, eine leere Obstkiste, möglichst aus Spanholz, zu organisieren. Diese bitte direkt mit nach Horn bringen.

    · Wer mag, kann für sich und die Kinder gerne eine Kochschürze mitbringen.

    · Ab nächste Woche Dienstag, 27. Mai, werden im Flur Kisten bereitstellen, die mit nach Horn transportiert werden müssen. Bitte zugreifen!

    Die Adresse des Gästehauses lautet:

    Friedrich-Blecher-Haus, Bockstal 2, 32805 Horn-Bad Meinberg 

    Anfahrt von Paderborn aus über die Bundesstraße 1 an Bad Lippspringe und Schlangen vorbei. Abfahrt Horn links und danach rechts auf die L 828 (Paderborner Straße). Weiter siehe Karte unten.

    Die Veranstaltung in Horn wird von der "Paritätischen Akademie NRW Familienbildung" in Kooperation mit dem Kinderkotten e.V. durchgeführt.

  • LWL-Bauvorhaben

    29.04.: LWL-Vertreter stellt Bau-Projekt vor und beantwortet Fragen 

    Auf einem Elternabend am 28. April im Kinderkotten hat Karl-Josef Feischen vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kinderkotten geplante neue LWL-Einrichtung vorgestellt. Im Anschluss stand der Leiter des LWL-Wohnverbundes Paderborn den Kiko-Eltern in einer Frage-Runde Rede und Antwort.  

    Feilschen gab bekannt, dass der LWL das Grundstück zwischen Kiko und Borgentreicher Weg gekauft habe. Der Neubau sei nötig, weil im LWL-Einrichtungsstandort Agathastraße eine Kinder- und Jugendpsychatrie entstehen soll.

    Trotz eines derzeit laufenden Widerspruchs werde der Baubeginn voraussichtlich Mitte des Jahres erfolgen. Die Bauzeit betrage ungefähr anderthalb Jahre. Die zweigeschossige Einrichtung werde ausschließlich trockene Alkoholiker aufnehmen. Sie umfasse 16 Appartements für Durchgänger, 24 Wohnplätze für Erkranke mit schwereren Einschränkungen und eine Tagesstruktur. Das Alter der Bewohner der künftigen LWL-Einrichtung neben dem Kiko wird laut Feischen zwischen 45 und 65 Jahren liegen.

    Feischen sagte zu, dass die Raucherpoints auf dem LWL-Gelände an vom Kiko aus nicht einsehbaren Stellen untergebracht werden und die Kiko-Kinder keine Raucher-Vorbilder zu Gesicht bekommen.

    Derzeit führt ein rege genutzter Trampelpfad vom Borgentreicher Weg über das LWL-Grundstück zum Wendehammer des Rheder Wegs. Feilschen will diese Info an die Bauplaner mit dem Ziel weiterleiten, eine direkte fußläufige Verbindung zwischen Borgentreicher Weg und Rheder Weg auch künftig zu erhalten. In Betracht komme beispielsweise ein Fußweg entlang des Sicht- und Lärmschutzwalles zur Sportanlage am Goldgrund.

    Der weiteren Bauplanung nach werden zwischen LWL-Grundstück und Kiko-Grundstück zwei Reihen öffentliche PKW-Stellpätze entstehen.

    Abschließend bot Feilschen an, den Kiko-Eltern bei weiteren Nachfragen zur Verfügung zu stehen.

    Mehr Infos über die LWL-Kliniken Paderborn und den LWL-Wohnverbund Paderborn gibt es im Internet unter  http://www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/K/lwl_klinik_paderborn.

     

     

     

  • Ostergruß 2014

    18.04.: Frohe Ostern !

    Nach dem tollen Ostereiersuchen der Kiko-Kinder an Gründonnerstag wünschen das Kinderkotten-Team, der Vorstand und der Webmaster allen Kindern, Eltern, Großeltern und Besuchern dieser Internetseite ein wunderschönes Osterfest mit viel Sonnenschein und Spaß beim Eier suchen.

  • Termine 1. Halbjahr 2014

    16.04.: Übersicht der weiteren Kiko-Termine im 1. Halbjahr 2014

    Nachfolgend die weiteren Kiko-Termine bis zum Ende Kindergartenhalbjahres:

    28. April 09:00 Uhr: Delfin 4 für Kinder, die 2016 eingeschult werden 

    28. April 20:00 Uhr: LWL-Infoabend 

    5. Mai 20:00 Uhr:  Elternabend "Raumgefühl" Teil 2 

    8. Mai 10:00 Uhr:  Theatervorstellung Lila Bühne im Kiko für beide Gruppen 

    29./30. Mai ab 09:00 Uhr:  Familienfreizeit Horn 

    12. Juni 08:30 Uhr: Besuch vom Arbeitskreis für Zahngesundheit beide Gruppen 

    23. Juni 08:30 Uhr: Bauernhofausflug U3 

    3./4. Juni ab 09:00 Uhr: Schulkinderausflug Wewelsburg mit Übernachtung 

    5.Juli 14:30 Uhr: Sommerfest 

    7. Juli 19:45 Uhr: Info-Elternabend Eltern der "neuen" U3-Kinder 

    8. Juli 15:00 Uhr: Schnuppernachmittag U3 "neue" Familien 

    17. Juli 15:00 Uhr: Infonachmittag U3 zukünftige U3-Eltern 

    24. Juli: letzter Kiko-Tag vor der Schließzeit "Rausschmiss" der Schulkinder 

    11. August: erster Kiko-Tag nach Schließzeit "Sprung" U3-Kinder zu Ü3-Kindern 

    12. August: Beginn Eingewöhnung in U3 

    18. August: gemeinsamer Ausflug Ü3  mit den ehemaligen Kiko-Kindern 

  • Infoabend LWL

    15.03.: Info-Abend zum Bauvorhaben des LWL

    In direkter Nachbarschaft zum Kiko soll das Neubau-Projekt des LWL mit Wohngruppen für bereits entwöhnte suchtkranke Menschen entstehen. Am 28. April 2014, um 20 Uhr, wird Herr Feilschen, Wohngruppenleiter beim LWL, während eines Info-Abends im KiKo einen Eindruck über die Bewohner und das Leben in der geplanten Einrichtung vermitteln. Natürlich hat Herr Feilschen auch die neuesten Baupläne dabei.

    Die Kiko-Eltern sind herzlich eingeladen, an diesem Abend das Vorhaben der künftigen Nachbarn näher kennenzulernen und natürlich auch, Fragen an Herrn Feilschen zu richten.

  • Osterlauf 2014

    27.03.: Kiko startet beim Osterlauf 2014

    Beim Bambini-Lauf des diesjährigen Osterlaufs (Karsamstag, 19. April) wird der Kinderkotten mit einem Team (mehr als 10 Kinder) am Start sein.

    Ergänzung vom 16.04.:

    Treffpunkt der Kiko-Läufer ist um 11:45 Uhr vor den Treppen zur Schwimmoper (Haupteingang). Dort gibt es die Unterlagen und die Startnummern. Dann geht es gemeinsam zur Paderkampfbahn, wo ein kurzes "Warm-UP" um 12 Uhr stattfindet. Dann werden die Kinder mit Begleitperson vom Veranstalter zum Startbereich geführt. Wer mit den Kindern mitlaufen will, denkt bitte an Sportzeug.

    Der Bambini-Lauf startet um 12:30 Uhr auf der Paderkampfbahn neben dem Sportzentrum Maspernplatz. Die Teilnahme für Kindergartenkinder ist kostenlos, jedes Kind erhält ein T-Shirt, eine Teilnehmerurkunde und im Ziel eine Medaille. Die Strecke ist ca. 1,2 Kilometer lang, das sind drei Runden im Stadion. Eltern können in Sportbekleidung mitlaufen (bekommen aber keine Medaille). Hunde, Katzen, sonstiges Getier und Kinderwagen sind auf der Streckenicht erlaubt. Die Sparkasse ist Sponsor dieses Laufes; die T-Shirts der Sparkasse müssen daher mitsamt Startnummer oberhalb der Kleidung getragen werden. Es erfolgt keine Zeitmessung oder Wertung. Es zählt der olympische Gedanke. 

    1,2 Kilometer ist nicht gerade eine kurze Distanz. Es wird empfohlen, vorher zu üben! Wer nicht mitlaufen kann oder will, ist natürlich gerne an der Strecke gesehen, um (die Kinder) anzufeuern. 

    Wer als Elternteil auch eine Medaille haben möchte, kann sich selbstverständlich für die anderen Läufe anmelden. Es werden 5 und 10 Kilometer, Halbmarathon, ein Skate-Halbmarathon und Nordicwalking angeboten. Für Schulkinder gibt es noch einen eigenen Bambinilauf.

  • Frühjahr2014

    13.03.: Frühjahrsputz

    Der Frühling ist da – endlich! Das heißt auch, dass die Eltern gemeinsam den Kiko – Haus und Garten – fit für den Sommer machen. Die Frühjahrsaktion 2014 findet am 5. April 2014 in der Zeit von 10 bis 15 Uhr statt.

    Die üblichen Listen mit den zu erledigenden Aufgaben sind an der Pinnwand im Kiko ausgehängt.  Alle Eltern können sich geeignete Aufgaben aussuchen und ihre Namen entsprechend in die Liste eintragen. Wie immer lassen sich die Aufgaben auch vor oder nach dem Termin erledigen, sofern der 5. April terminlich nicht passt (bitte kurze Notiz in der Liste).

    Eine Kinderbetreuung an diesem Samstag ist nicht geplant. Die Eltern können sich hier jedoch selbst organisieren – vielleicht hat jemand Lust, sich am 5. April um die „kleinen Helfer“ zu kümmern.

    Für ausreichend Energie und den Geselligkeitsfaktor ist an diesem Tag auch gesorgt. Zur Mittagszeit wird der Grill angeschmissen und mit eigenem Grillgut bestückt (Würstchen, Vegetarisches …).

  • Zusätzliche Sonnensegel

    27.02.: Zusätzlicher Sonnenschutz beim Matschen

    Man muss nicht lange um den heißen Brei herumreden: Der Winter hat ganz klar enttäuscht. Viel zu wenig Schnee für Rodeln, Schneeballschlachten, Schneemänner, usw. Wir Kikos sind aber davon überzeugt, dass der Sommer für seinen Kollegen Winter alles wieder rausreißt. Weil das gar nicht anders kommen kann, sorgen wir intensiv vor.

    Und zwar mit großen Sonnensegeln für den Außenbereich. In dieser Woche haben Mitarbeiter der beauftragten Firma alle nötigen Arbeiten erledigt: Gruben ausheben, Masten, Schotter drauf, usw. (Foto) All das war natürlich bestaunt von den Kindern, aber nicht unbedingt nur zu deren Freude. Denn während der Arbeiten war die Freifläche langweiligerweise (aber sinnigerweise) komplett gesperrt.

    Die Sonnensegel sollen im Sommer zwei Matschanlagen beschatten, welche bei den Kindern sehr beliebte Spielorte sind. "Die Segel bieten eine Ergänzung zu den Bäumen, die sicher noch ein paar Jahre brauchen bis sie den nötigen Schatten werfen", erläutert Kiko-Leiterin Kerstin Finke die Neuerung.

  • ElternabendeFeb2014Infos

    14.2.: Infos von den ersten Elternabenden im neuen Jahr

    Derzeit läuft in der Ü3-Gruppe ein Projekt zum Thema "Indianer". Das Team wird mit Unterstützung von Jimmy oder „lachende Sonne“, wie sein Indianername lautet, eine große Handpuppe mit beeindruckendem Indianerschmuck, die Kinder spielerisch in die die wunderbare Welt der Indianer mitnehmen. Dazu zählten deren Musik und Tänze, ihr achtsamer Umgang mit Pflanzen und Tieren sowie der achtsame Umgang der Indianer untereinander, wozu auch deren Art des Umgangs mit Streit und Konflikten gehöre. Das Thema soll an Rosenmontag in einem kunterbunten Indianerfest enden. Eine Verkleidung als Indianer ist nicht Pflicht. Jedes Kind kann und soll sich nach Wunsch verkleiden. 

    Das Fotohaus im Flur ist fertig. Das Team teilte mit, dass das Fotohaus nicht nur bei den Kindern sehr gut ankommt, auch das Team und viele Eltern seien begeistert. Zur Funktion des Fotohauses: Jedes Kind soll beim Eintreffen im Kiko sein Bild umdrehen, so dass alle sehen können, wer schon da ist. Beim Abholen soll das Kläppchen entsprechend wieder über das Bild gedreht werden. Wer Geburtstag hat, wird an dem Ehrentag mit einer der beiden Kronen versehen. 

    Elterngespräche werden ab März 2014 angeboten. Am schwarzen Brett wird das Team eine Terminliste aushängen, in die sich die Eltern eintragen können.

    Es soll ein weiterer Elternstammtisch stattfinden. Der Termin (voraussichtlich Ende Februar) wird kurzfristig bekannt gegeben.

    Weitere Termine: Die Schulkinder werden der Tradition entsprechend Anfang Juni eine Nacht auf der  Wewelsburg verbringen. Das Team bittet alle Eltern um Prüfung und Rückmeldung, welche Termine hier zur Verfügung stehen. Die Kiko-Freizeit in Horn findet am 29. und 30. Mai statt. Studientage des Teams sind der 14. März und der 21. November. An diesen Tagen wird der Kiko geschlossen sein. Notgruppen werden nicht eingerichtet sein. Das Sommerfest findet am 5. Juli statt. Der Rausschmiss der Schulkinder ist am 24. Juli. Putztag ist der 25. Juli. Auch an diesem Tag wird der Kiko geschlossen sein. Eine Notgruppe wird nicht eingerichtet. Sommerschließzeit: 28. Juli bis einschließlich 8. August. Schließzeit im Winter: 24. Dezember 2014 bis einschließlich 2. Januar 2015. 

     

  • Stellenangebot

    17.01: Kiko sucht Ergänzungskraft für Elternzeit-Vertretung (Stelle besetzt)

    Der Kinderkotten Paderborn e.V., eine seit 1985 bestehende Elterninitiative, bietet 34 Kindern in einer U3- und einer Ü3-Gruppe Raum für individuelle Entwicklung. Der situationsorientierte Ansatz steht zusammen mit Bewegung, Naturnähe und einem vollwertig-ökologischen Ernährungskonzept im Zentrum der pädagogischen Arbeit mit den Kindern.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Ergänzungskraft als Elternzeit-Vertretung für unseren U3-Bereich in Vollzeit (39 Std.) Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.14 befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich.

    Es erwarten Sie ein ganzheitliches pädagogisches Konzept, offene Teamarbeit, eine engagierte Elternschaft, eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD.

    Wir freuen uns auf eine engagierte, verlässliche und teamorientierte Mitarbeit und sehen der Zusendung ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter info@kinderkotten.de oder in Briefform gern entgegen.

    Kinderkotten Paderborn e.V.
    Rhederweg 28
    33100 Paderborn
    Tel. : 05251 / 1429258
    www.kinderkotten.de

  • Elternabende 2014

    11.01.: Erste Elternabende in 2014

    Zum Start in das neue Jahr stehen Gruppenelternabende an. Die Termine sind für die Sonnen- & Sternengruppe am Montag, 3. Februar, um 19:45 Uhr sowie für die Mondgruppe am Montag, 10. Februar, ebenfalls um 19:45 Uhr. Das Team wird unter anderem einen Einblick in das zweite Kindergartenhalbjahr geben.

    Außerdem wird es erstmalig einen Schnuppernachmittag für mögliche neue Kiko-Familien geben. Am Mittwoch, 29. Januar, sind diese Familien in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr  in den Kiko eingeladen. Ziel ist es, den Familien an diesem Tag die Möglichkeit zu geben, die Kiko-Räume kennenzulernen und mit Vorstand, Leitung, Team und Eltern ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der gleichzeitigen Beiratsaufgabe der Eltern ist an diesem Nachmittag die Anwesenheit der eigenen Kinder nicht möglich. Eltern, die teilnehmen möchten, melden sich bitte beim Team oder beim Vorstand.

    Alle anderen Kiko-Familien bittet das Team ebenfalls um Unterstützung: Sofern möglich sollen die Kinder am 29. Januar bis 15:30 Uhr abholt werden. Außerdem ist noch etwas Unterstützung beim Kaffee-, Tee-, Keks- Buffet erforderlich. Bei Interesse bitte beim Marketing-Team (Ansprechpartnerin: Kristin Ullrich) melden.

  • Neujahr 2014

    24.12.: Frohes Fest und guten Rutsch !

    Der Kinderkotten Paderborn wünscht allen Kindern, Eltern, Bekannten, Freunden und Förderern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge 2014 viele angenehme Momente bringen.

    Erster Kiko-Tag nach dem Jahreswechsel ist Montag, der 6. Januar.

  • WeihnachtFest13

    12.12.: Weihnachten kann kommen

    Mit den Weihnachtsfeiern erst für die kleinen und danach für die großen Kinder hat der Kiko in dieser Woche den Endspurt zum Heiligen Abend eingeläutet.

    Dank des bereits zweimaligen Adventssingens (der dritte und letzte Termin ist am kommenden Montag, 15 Uhr) klangen die gemeinsam angestimmten Weihnachtslieder noch besser. Die von Kindern und Eltern die gebastelten orangenen Teelichter-Blumen machen bestimmt nicht nur auf den Tischen in der Turnhalle eine gute Figur. Bereits gute Übung bewiesen die Kinder (und Erwachsenen) selbstverständlich auch beim Vertilgen der vielen leckeren Plätzchen, die es zu Wasser, Kaffee und Tee gab.

    Keine Frage: Weihnachten kann kommen.

  • Advent2013

     

    03.12.: Der Baum brennt – und die Kerzen auch

    Spätestens mit dem Adventssingen am Montag, 2. Dezember, ist die Vorweihnachtszeit im Kiko angekommen. 

    Begleitet von Flöte, Geige und E-Piano gaben in der Turnhalle die Kinder beider Gruppen und zahlreiche Eltern geläufige (das ging ohne Ablesen aus dem nett selbst gestalteten Liederbuch) und weniger geläufige (ohne Ablesen keine Chance) Weihnachtslieder zum Besten. Das geriet mehr oder weniger stimmgewaltig bis klar war: Der Höhepunkt des Adventssingens ist für die Kinder das Anzünden der ersten Kerze auf dem Adventskranz und – noch mehr – das Behängen des Weihnachtsbaumes mit dem mitgebrachten Baumschmuck (Foto), gefolgt vom erstmaligen Einschalten der Tannenbaum-Beleuchtung.

    Der Baum brennt also im Kiko, und auch die Vorfreude der Kinder auf den Nikolaus und das Christkind wird in den kommenden Tagen bestimmt immer brennender. Angefeuert beispielsweise auch durch diese Termine:

    9. Dezember, 15 Uhr: Adventssingen

    10. Dezember, 15 Uhr: Weihnachtsfeier Mondengruppe

    12. Dezember, 15 Uhr: Weihnachtsfeier Sonnen- und Sternengruppe

    16. Dezember, 15 Uhr: Adventssingen

    20. Dezember: letzter Kiko-Tag in 2013.

    Dazu noch einmal der Hinweis, dass der Kinderkotten im kommenden Jahr erst am 6. Januar wieder öffnet. Ursprünglich war der 2. Januar vorgesehen.

  • Herbstaktion 2013

    11.11.: Der Winter kann kommen

    Am zweiten Samstag im November haben die Eltern im Kiko wieder Hand angelegt: klar Schiff machen für die kalte Jahreszeit. Verschont vom vorhergesagten Regen (den hatten wir schließlich schon im Jahr zuvor!) legte sich die Elternschaft beim Herbst-Arbeitseinsatz so richtig ins Zeug beim Reinigen, Reparieren, Sortieren, aufräumen, Jäten und Sandschaufeln.

    Der am Morgen noch große Berg Neu-Sand am Kiko-Gartenzauntor war DER Anlaufpunkt für die mithelfenden Kinder. Die machten die sich sogleich beim Abtragen des wohl liebsten Außenspielgeräts durch Erklettern, Plattstampfen, Einbuddeln mehr als nützlich. Und als der Berg schließlich mit Schubkarren und Schaufeln auf die drei Sandspielflächen verteilt war, sah alles irgendwie nur ein kleines bisschen voller aus. Im Grunde aber auch das nicht mal wirklich. Die Frage, wohin im Laufe der Zeit der Sand wohl hin verschwinden würde, konnten die Eltern dafür sehr präzise beantworten.

    Auch drinnen gab es viel zu tun und emsige Eltern beim Abarbeiten des umfangreichen Aufgabenzettels zu sehen. Wieder einmal hat sich der Einsatz gelohnt: Der Kiko ist fit für die  Monate der Eispfützen und Schneeball-Schlachten !

  • Tolles Hexenfest 2013

     08.11: Toller Hexenzauber beim Herbstfest am 7. November

    Mit einem ganz besonderen Hexentanz haben die Kiko-Kinder den Eltern beim Herbstfest 2013 eine große Freude gemacht. Es war beeindruckend, mit welchem Eifer, Spaß und Stolz die geschminkten und kostümierten Kinder das Einstudierte präsentierten. Anschließend gab es einen gemeinsamen Hexentrunk zur Stärkung.

    Zwar ließ das miese Wetter das geplante Lagerfeuer ausfallen, der Freude der Kinder tat das aber keinen Abbruch. Die selbstgebastelten Laternen kamen ob des Regens dann eben in der Turnhalle zum Einsatz. Zwar war es dort kein Gehen mit meiner Laterne, sondern ein Sitzen, und die Sterne waren auch nicht zu sehen, doch das gemeinsame Singen rundete die gelungene Veranstaltung wunderbar ab.

  • Hexenfest2013

    01.11.: Zauberhaftes Herbstfest 2013

    Am Donnerstag, 7. November, findet das Kiko-Herbstfest statt. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto „Hexenfest“.   

    Geplanter Ablauf:

    16.00 Uhr: Begrüßung und Vorführung eines Hexentanzes durch die Kinder, 16.30 Uhr: gemeinsames Lagerfeuer im Garten mit Hexensuppe, Brot und Hexentrunk, 17.30 Uhr: Laternenumzug, 18.30 Uhr: Abschlusskreis

    Die Hexensuppe (Eintopf) und den Hexentrunk (Fruchtpunsch) wollen die Eltern – vielleicht sogar gemeinsam mit den Kindern – im Vorfeld zubereiten. Hierzu befindet sich im Kiko einen Korb, den es mit allerlei Gemüse und Zutaten zu befüllen gilt. Bitte mitbringen, was schmeckt und die Saison so hergibt Bitte hierbei das Kiko-Ernährungskonzept beachten! Wer Lust hat, am Mittwochnachmittag (06.11.2013) Gemüse bzw. Obst zu putzen, zu schneiden und Eintopf bzw. Punsch zu kochen, möge sich in die ausgehängte Liste eintragen. Wir bitten darum, (gartentaugliche) Suppentassen und -schüsseln sowie Becher für den Punsch mitzubringen.

    Das Feuer benötigt natürlich einen fachkompetenten Hüter – insbesondere aus Sicherheitsgründen. Wer Lust hat, sich um das Lagerfeuer zu kümmern (vorbereiten, entzünden, beaufsichtigen und löschen), möge sich ebenfalls in die ausgehängte Liste eintragen.

    Die Kinder haben sich mit dem Team in den vergangenen Wochen bereits eifrig vorbereitet und im Wald auf die Spuren der Waldhexen begeben. Im Kiko haben sie wilde Hexentänze getanzt und feurige Herbstlaternen gebastelt. 

     Ein Hexenfest wird besonders lustig, wenn viele große und kleine Hexen und Hexenmeister zum Fest kommen. Also: Die Traute in eine Verkleidung zu schlüpfen und Schminke zu benutzen ist sehr willkommen. 

  • StraßenbaustelleOkt2013

    21.10.: Umleitung bei Anfahrt zum Kiko

    Die Erneuerung der Fahrbahn der Straße "Auf der Lieth" zwischen "Driburger Straße" und "Willebadessener Weg" haben am 21. Oktober 2013 begonnen. Die Straße "Auf der Lieth" erhält eine neue Asphaltdecke.

    Die Straße ist in diesem Bereich voll gesperrt, nur der Linienverkehr hat eine Durchfahrtsmöglichkeit. Die Anfahrt zum Kiko ist aber natürlich möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 

    Laut dem Paderborner Straßen- und Brückenbauamt werden die Arbeiten ca. 2 Wochen, also bis zum Ende der Herbstferien, andauern.

  • Termine Herbst 2013

     

    17.10.: Infos zu anstehenden (Versammlungs-)Terminen 

    Das Thema "Gesunde Ernährung" ist ein wesentlicher Bestandteil des Kiko-Konzepts. Am 28. Oktober findet ein Elternabend zum Thema Ernährung statt. Inhalt wird unter anderem der Vortrag einer Ökotrophologin sein.

    Das Herbstfest findet am Donnerstag, 7. November, wieder als Laternenfest statt. Motto: "Hexenfest (mit Zwergen)". Der Beginn ist gegen 16 Uhr.

    Herbstaktion findet am Samstag den 9.11.2013 zwischen ca. 9.00 – 15.00 Uhr statt. Die ToDo-Listen hängen am schwarzen Brett aus. Weitere Vorschläge sind jederzeit willkommen und können auch auf den ausgehängten Listen ergänzt werden. Notwendiges Arbeitsmaterial bitte selbst mitbringen. Es wird eine Betreuung für die Kinder geben. Bei der Verpflegung ist dieses Mal Selbstversorgung angesagt. Es ist ausdrücklich nochmals die Mitarbeit beider Elternteile erbeten. 

    Die Mitgliederversammlung des Förderverein Kinderkotten Paderborn e.V. findet am Montag, 18.11.2013 um 20.00 Uhr in den Räumen des Kinderkotten Paderborn e.V., Rheder Weg 28, 33100 Paderborn statt. Auf der Tagesordnung stehen Begrüßung und Bericht des Vorstandes, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes, Wahlen, Verschiedenes.

    Die Mitgliederversammlung des Kinderkotten Paderborn e.V. findet am Montag, 18.11.2013 um 21.00 Uhr in den Räumen des Kinderkotten, Rheder Weg 28, 33100 Paderborn, statt. Auf der Tagesordnung stehen: Begrüßung und Bericht des Vorstandes, Bericht der Kassenpüfer, Entlastung des Vorstandes, Wahlen, Verschiedenes.

     Weitere Termine bis Ende des Jahres:

    29. und 30. November, 15 Uhr: Adventskränze binden (Anmeldung beim Förderverein)

    2. Dezember, 20 Uhr: Elternabend

    2. und 9. Dezember, 15 Uhr: Adventssingen

    10. Dezember, 15 Uhr: Weihnachtsfeier Mondengruppe

    12. Dezember, 15 Uhr: Weihnachtsfeier Sonnen- und Sternengruppe

    16. Dezember, 15 Uhr: Adventssingen

    20. Dezember: letzter Kiko-Tag in 2013

    6. Januar 2014: erster Kiko-Tag in 2014

     

     

     

  • LWL-Infoabend

    25.09.: Infos zum Bauvorhaben des LWL

    Die Kiko-Leitung und Vorstandmitglider waren Anfang September zusammen mit ein einigen Eltern auf einer Infoveranstaltung im Lieth-Forum zum Thema LWL-Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft des Kinderkotten.

    Hier die wichtigsten Infos in Kürze:

    • Es handelt sich um eine betreute Wohngruppe für „trockene  Alkoholiker“, die schon jahrelang therapiert wurden und durch ihren Alkoholismus Behinderungen davon getragen haben
    • Es werden dort 24 Personen wohnen und durch ein Team von ca. 11 Mitarbeitern betreut (Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, Sozialarbeiter, Krankenschwestern, etc.).
    • Ziel der Einrichtung ist die Wiedereingliederung der Bewohner  in die Gesellschaft, um wieder ein selbstständiges Leben führen zu können.
    • Der Leiter des LWL hat klargemacht, dass dort aktuell und auch in Zukunft ausschließlich Alkoholkranke betreut werden.
    • Wenn alle Instanzen grünes Licht für diese Einrichtung geben, ist der Baubeginn noch für dieses Jahr geplant.

    Viele Stimmen aus der Nachbarschaft waren bei dieser Veranstaltung sehr kritisch gegenüber  dieser Einrichtung.

    Conni hat an diesem Abend mit dem Leiter des LWL gesprochen. Auch wenn im Vorfeld leider keine Informationen vom LWL in den KiKo geflossen sind, ist die Einrichtung jedoch an einer guten Nachbarschaft interessiert.

    Der LWL-Leiter Herr Feilschen ist gerne bereit, zum Bauvorhaben eine Informationsveranstaltung im Kiko stattfinden zu lassen, um offene Fragen zu beantworten. Bei Interesse an einer solchen Veranstaltung (z. B. in Form eines Elternabends), tragen sich die Kiko-Eltern bitte in die Liste eintragen, die im KiKo an der Pinwand aushängt.

    Andernfalls sind natürlich Jörg, Christiane und Conni gerne bereit Fragen zu der Info-Veranstaltung im Lieth-Forum zu beantworten.

  • Vollwerternährung

    15.09.: Vollwertige Ernährung im Kiko


    Die vollwertige Ernährung der Kinder im Kiko ist Grundlage des Ernährungskonzeptes und eines der Alleinstellungsmerkmale der Kita. Daher möchte der sich Vorstand der Elterninitiative mit Eltern, Kindern, Erzieherinnen und Köchen diesem Thema für einige Zeit besonders widmen.

    Auftakt soll ein Elternabend sein, an dem eine Ökothrophologin der AOK über die Grundsätze der Vollwerternährung und deren Vorteile berichtet. Nicht nur "Neu-Kiko-Eltern" können sich dort informieren, gerade auch alle anderen sind herzlich eingeladen, ihre Kenntnisse aufzufrischen oder neu zu entdecken. 

    Ganz praktisch soll es dann bei einem weiteren Angebot zugehen, bei dem Männer und Frauen gleichermaßen an den Herd gebeten werden, um das Erlernte kreativ umzusetzen und Anregungen mit nach Hause zu nehmen. 

    Auch für die Kinder möchten der Vorstand das Thema Ernährung und Gesundheit kindgerecht und erlebbar gestalten. Von tanzenden Erdbeeren, Bananenkostümen,  Karottengemälden, Kartoffelfest, von Essenskultur bis zum Sportabzeichen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.  

    Diese oder bessere Ideen sollen in einer Gruppe aus Eltern und Erzieherinnen entwickelt und in Aktionen geplant werden. Der Vorstand würde sich freuen, wenn der/die ein oder andere Spaß daran hätte, sich zeitlich begrenzt in einer solchen Arbeitsgruppe zu engagieren. Entsprechende Rückmeldungen bitte bis zum 20. September 2013 an den Vorstand.

  • Infoabend LWL

    09.09.: LWL informiert über das Bauvorhaben neben dem Kiko

    Bei dem letzten Elternplenum berichtete der Kiko-Vorstand über die Planungen des LWL auf dem Grundstück neben dem Kiko eine Einrichtung für Suchtkranke und psychisch erkrankte Menschen zu bauen.  

    Am Donnerstag, 12.09.2013, 2 Uhr, findet in der Aula der Friedrich-von-Spee Gesamtschule (Kaukenberg), Weißdornweg 6, 33100 Paderborn, ein Informationsabend des LWL zu diesem Projekt statt. Ein Vorstandsmitglied und die Kiko-Leitung werden in jedem Fall an diesem Abend dort sein, um nähere Informationen zu erhalten und die Interessen des Kiko zu vertreten. Der Vorstand möchte auch die Eltern auf diesen Abend aufmerksam machen, um die Informationen aus erster Hand zu erhalten und Rückfragen zu stellen.
  • Waldtag

    10.09.: Kiko-Kinder im Wald

    Am Donnerstag, 10. September, beginnen wieder die Kiko-Waldtage für die Kinder der Sonnen- und Sternengruppe. Das Programm sieht gemeinsames Frühstücken im Wald, Beobachten, Spielen und Entdecken der Natur vor. Das Team bittet die Kinder an den Waldtagen bis spätestens 9 Uhr in den Kiko zu bringen. Die Rückkehr erfolgt zum verspäteten Mittagessen. Die Termine für die weiteren Waldtage stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig im Kiko bekannt gegeben.

    Damit die Kinder laufen, hüpfen, balancieren, klettern und matschen können, bitte an wettergemäße Kleidung denken. Die Kinder brauchen feste Schuhe (keine Gummistiefel), Picknick (Frühstück und Getränke), Wechselwäsche, evtl. eine Lupe.

  • Start2013-14

    19.08.: Start in das neue Kindergartenjahr

    Der Kinderkotten ist wieder geöffnet. "Ich hoffe, ihr hattet alle eine gute und erholsame Ferienzeit", schreibt Kindergartenleiterin Kerstin Finke in einer Info an alle Eltern und Kiko-Kinder, "wir sind wieder fröhlich und ausgeruht im Kinderkotten gestartet. Die Großen-Kleinen sind am Montag mit viel Elan aus der Monden- und Regenbogengruppe herausgesprungen und freudig in ihrer neuen Gruppe empfangen worden. Ab Dienstag begrüßen wir dann die ersten neuen Kiko-Kinder und sind schon ganz gespannt auf die nächste Zeit."

     

  • Ferien2013

     02.08.: Kiko-Sommerferien vom 2. bis zum 18. August 

    Nach dem symbolischen Rausschmiss der ältesten Kiko-Kinder hinein in ihre Schulkinderzeit macht der Kinderkotten Sommerferien. Die Schließzeit dauert bis inklusive Sonntag, 18. August. Wir wünschen allen Kindern, Eltern, dem Team und den Lesern eine schöne und erholsame Ferienzeit. Und wir freuen uns auf das Wiedersehen im Kiko vom 19. August an, auf die neuen Kiko-Kinder, die neuen Eltern, die Urlaubsgeschichten, und, und, und …

    Den ehemaligen Kiko-Schhulkindern und ihren Eltern wünschen wir an dieser Stelle noch einmal einen tollen Start in einen hoffentlich erfolgreichen, spannenden und erlebnisreichen neuen Lebensabschnitt. Es wäre schön, würden wir uns auf den Veranstaltungen des Fördervereins wieder über den Weg laufen.

     

     

  • Rausschmiss13

    17.07.: Schulkinder, ade ! 

    Die derzeitigen sieben Kiko-Schulkinder haben im Kinderkotten eine schöne, spannende Zeit mit uns allen erlebt. Nun werden aus den KiKo-Schulkindern echte Schulkinder. 

    An ihrem letzten Tag im Kiko, wollen wir dieses bildlich zelebrieren und die Kinder „hinaus werfen“. Deshalb wäre es schön, möglichst viele Kinder und Eltern am Freitag den 2. August 2013, um 14:30 Uhr zur Unterstützung dabei zu haben, damit wir gemeinsam Abschied nehmen können.  

    Herzliche Grüße von der Sonnen- und Sternengruppe 

  • Sommerfest13toll

    08.07.: Klasse Wetter und tolle Stimmung beim Sommerfest

    Schattenplätze für die Picknickdecken waren begehrt am Samstag, 6. Juli, beim Sommerfest auf der Kiko-Außenfläche. Das tolle Wetter machte Sonnencreme und viele kühle Getränke zu ganz wichtigen "Begleitern." Die Eltern hatten sich beim Mitbringen von Kuchen, Salaten, Kaffee usw. einmal mehr selbst übertroffen; die Hungrigen und Durstigen plagte beim Gang in den Essraum die sehr angenehme Qual der Wahl.

    Für die Kinder hatten die Erzieherinnen zahlreiche Spiele vorbereitet – und die Matsch-Anlage aktiviert. Wasserläufe im Sand, ebenso nasse wie sandige Hosen, Hemden, T-Shirts, Unterbuxen, Strümpfe, Schuhe, Sonnenhüte und was  nicht noch alles brachte dem Nachwuchs die perfekte Abkühlung, Riesenspaß – und den Eltern eine weitere (wie immer willkommene) volle Waschmaschine. 

    Die Versteigerung des Kiko-Kunstwerks brachte 115 Euro ein. Das Geld fließt über den Gesamtverband des Paritätischen als Spende dem Wiederaufbau sozialer Dienste in den vom Hochwasser geschädigten Regionen in Süd- und Ostdeutschland zu. 

    Mehr Impressionen vom Spielen und Klönen finden sich in der Bildergalerie zum Sommerfest 2013 .

  • Sommerfest 2013

    24.06.: Sommerpicknick im Garten

    Unter diesem Motto lädt der Kinderkotten ganz herzlich ein, zum Kiko-Sommerfest 2013 ein. Das sommerliche Familienpicknick im Kiko-Garten beginnt am Samstag, 6. Juli, um 14.30 Uhr.

    Packt einfach den Picknickkorb und kommt damit an dem Tag in den Kiko. Dort wollen wir bei hoffentlich sonnigem Wetter einen schönen Nachmittag verbringen. Bitte mitbringen: Picknickkorb mit Decke und Geschirr, viel gute Laune, Kleingeld für eine besondere Aktion, Kaffee, Tee, Kuchen oder Waffelteig für unser Buffet (Listen hängen an der Pinnwand aus). Das gibt es außerdem: leckere Erdbeerbowle, kleine Spielaktionen zum Mitmachen, Waffeln backen und – je nach Wetter – Wasserspiel- und Matsch-Anlage. Das Kiko-Team freut sich auf einen schönen Nachmittag mit Kindern und Eltern.

  • RadArbeit

    07.06.: „Mit dem Rad zur Arbeit“

    Das Kiko-Team fährt „Mit dem Rad zur Arbeit.“ Durch die Teilnahme an der gleichnamigen Aktion einer Krankenkasse wollen Teammitglieder nicht nur was für ihre Fitness tun, wie Doris Opfer erklärt. Sie gab den Anstoß zum Mitmachen.

    Ziel der Radelnden – es machen derzeit Kerstin, Julia, Doris, Irmhild, Marion und Renate mit –  ist es, zwischen dem 1. Juni und dem 31. August mindestens 20 Werktage mit dem Rad zur Arbeit im Kiko auf dem Goldgrund zu fahren, und zwar von Paderborn, Elsen, Benhausen und Neuenbeken aus. Bei Erreichen winken als Belohnung neben Fitness, Vorbildsein, Umweltschonung auch rasches Wachwerden, klasse Laune, gutes Gewissen, Anerkennung, Neid, und – ganz offiziell – die Teilnahme an einer Verlosung von tollen Preisen wie einer Ballonfahrt.

    Freundlicher Aufruf des Teams: Auch die Eltern könnten sich beim Hinbringen und Abholen der Kinder zu einem Team zusammenfinden und an der Aktion teilnehmen. ( – und beispielsweise das Kiko-Team in Grund und Boden strampeln) Bei Interesse einfach Doris fragen.

    Übrigens sind 2012 bundesweit schon mehr als 174.000 radelnde Berufspendler dem Aufruf der Krankenkasse gefolgt. Ziel der Aktion ist es, durch mehr Bewegung im Alltag das Krankheitsrisiko zu minimieren und das Wohlbefinden aktiv zu stärken.

  • Schwimmbegleitung

    29.08.: Schwimmbegleitung gesucht

    Der Kinderkotten e.V. sucht ab sofort eine Unterstützung als Schwimmbegleitung für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

    Wir sind 2 Gruppen mit jeweils 10 Kindern und 2 bis 3 pädagogischen Fachkräften und wir gehen jeden Mittwoch zum Schwimmen in die Schwimmoper. Jede Gruppe bleibt ca. 1,5 Std. im Schwimmbad. In dieser Zeit haben wir viel Spaß und freuen uns, wenn du uns in Zukunft begleiten möchtest.

    Dafür wünschen wir uns jemanden, der …

    * jeden Mittwoch von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr Zeit hat, in die Schwimmoper zu kommen,

    * gerne mit Kindern im Alter von 3 bis  6 Jahren arbeiten möchte und möglichst schon Erfahrungen mit dieser Altersgruppe gesammelt hat.

    Für deine Arbeitsleistung vergüten wir dir 10 Euro pro Stunde. Bei Interesse können wir sehr gerne einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

    Kontakt:

    Kinderkotten e.V.

    Leitung - Kerstin Finke

    Rheder Weg 28

    33100 Paderborn

    Tel: 05251/ 1429258

    Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

  • Horn-nachher-2013

    16.05.: Elternfreizeit in Horn

    Schön war es wieder einmal. Die Kiko-Elternfreizeit in Horn am 9. und 10. Mai hat viel versprochen – und alles auch gehalten. Ganz wichtig waren natürlich die glücklichen Kindergesichter, entspannten Eltern, zufriedenen Erzieherinnen.

    Gute Gründe dafür gab es reichlich: musikalisches Theater, klingender Baum, überraschende Kunstwerke, vollgeladener Grill mit tollem Grillmeister, Spitzenleistungen beim Akkord-Abtrocknen in der Küche, wieder einmal klasse Wetter, Lagerfeuer mit scharfen und labbrigen Chips, das erfrischende Kaltgetränk nicht zu vergessen, Austausch und Unterhaltungen, Spielplatz mit viel Auslauf, Schaukelast, Geheimgang, Fußballspiel bis es zu dunkel wurde, Essen mit der Möglichkeit für Sonderwünsche, unfassbar grüner Waldmeisterdrink mit anschließendem Waldmeister-Milchbart in grün-braun, Schaumblasen-Bottich, platzende Luftballon-Decke, große Geschwister zum Spielen und Ärgern …

    Aber auch viele Worte sind hier zu wenig, Bilder sagen so viel mehr. Daher haben wir eine kleine Bildergalerie mit Fotos der Hornfahrt auf die Kiko-Site gestellt. Alle anderen Fotos können dieses Mal aus dem Internet geladen werden. Viel Freude damit !

  • hornvorab13-2

    07.05.: Letzte Infos zur Elternfreizeit 2013 in Horn

    Das Kiko-Team freut sich schon sehr auf die gemeinsame Zeit in Horn. Hier noch einige letzte Infos zu den Vorbereitungen und der Anreise.

    • Am Donnerstag wollen wir in Horn um 10:00 Uhr mit einem Begrüßungskreis auf der Wiese beginnen.
    • D.h. zwischen 9:00 Uhr und 9.30 Uhr sollte die Anreise erfolgen, um in Ruhe die Zimmer beziehen zu können.
    • An folgende Dinge bitte denken:
      • Handtücher (Bettwäsche wird gestellt)
      • Hausschuhe, für den Tanzworkshop Stopper-Socken, Wechselkleidung, Regenkleidung, Sonnenhüte, Sonnencreme
    • Evtl. Kleingeld für die Kaffeemaschine
    • Am Donnerstagabend wird gegrillt. Vom Haus gibt es vegetarischen Kartoffelsalat, Brot und dazu Würstchen, Fleisch, Grill & Kohle gestellt. Bitte bei Bedarf für vegetarische Würstchen o.ä. selbst sorgen
    • Für genügend Wasser ist gesorgt. Weitere Getränke bitte selbst mitbringen.
    • Am Freitag erfolgt nach dem Kaffee und einem gemeinsamen Abschlusskreis gegen 15:00 Uhr die Abreise. Die Zeit zwischen Mittag und Kaffee lässt sich zum Aufräumen nutzen und die Kleinen können noch ihren Mittagsschlaf genießen.
    Die Adresse des Gästehauses lautet:
    Friedrich-Blecher-Haus, Bockstal 2, 32805 Horn-Bad Meinberg
     
    Anfahrt von Paderborn aus über die Bundesstraße 1 an Bad Lippspringe und Schlangen vorbei. Abfahrt Horn links und danach rechts auf die L 828 (Paderborner Straße). Weiter siehe Karte unten. 

    HornAnfahrt

     
    Die Veranstaltung in Horn wird von der "Paritätischen Akademie NRW Familienbildung" in Kooperation mit dem Kinderkotten e.V. durchgeführt.
     
  • HornVorab2013

    HornHaus

    19.04.: Infos zur Hornfahrt 2013

    Die diesjährige Elternfreizeit in Horn (9./10. Mai) wirft ihre Schatten voraus. Aktuelle Infos gaben die Erzieherinnen am jüngsten Elternabend. Im Vordergrund des Mottos stehen Musikerlebnisse, Bewegung und Kreativität für die Familie. Unterschiedliche Workshops in altersgemischten Kleingruppen wechseln mit Aktivitäten in der Großgruppe ab.

    Es sollen viele Aktivitäten draußen statt finden. Themen der Workshops sind a) Musik und Farbe, b) Instrumenten-Werkstatt, c) Tanzgeschichte, d) Klang-Baum. Die Workshops finden voraussichtlich am Donnerstag in der Zeit von 10.30 – 12.00 Uhr und ab 14.00 Uhr statt. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt nach Möglichkeit bei gutem Wetter draußen am Freitagmorgen. 

    Nähere Informationen zu Workshop a) : Experimentieren mit Musik und Farbe; es erfolgt eine Liedeinführung mit einer Bilderbuchgeschichte, die die Grundlage für die Umsetzung eigener Ideen auf der Leinwand bilden; jeder Teilnehmer bitte einen Plastikbecher und Kleidung mitbringen, die auch Farbkleckser verträgt.

    Nähere Informationen zu Workshop b) : Im Vormittagsbereich sollen spielerisch Sinneserfahrungen gesammelt werden; nachmittags werden aus gebrachten Materialien Musikinstrumenten hergestellt mit denen Töne/Klänge erzeugt werden sollen; die Leitung gibt gerne Tipps zu möglichen Materialien bzw. stellt entsprechende Bücher zur Verfügung. 

    Nähere Informationen zu Workshop c) : Musikalisch-tänzerische Reise, um einen Zugang zum Tanz bzw. zur Bewegung zu erhalten; in der Gruppe wird gemeinsam ein Thema bzw. eine Geschichte musikalisch-tänzerisch umgesetzt; gerne können Musikinstrumente zur Unterstreichung der musisch-tänzerischen Gestaltung mitgebracht werdenes erfolgt noch ein Informationsbrief zur Materialsammlung.

    Nähere Informationen zu Workshop d) : Ein Baum soll mit Hilfe von Natur- und Alltagsmaterialien erklingen; ein Waldspazierung dient u. a. zur Suche nach den Materialien; diese sollen an einem festen Baum z. B. der Trauerweide auf dem Gelände der Einrichtung befestigt werden.

    Im Kiko hängen Teilnahmelisten zum Eintragen aus.

    Die Veranstaltung in Horn wird von der "Paritätischen Akademie NRW Familienbildung" in Kooperation mit dem Kinderkotten e.V. durchgeführt.

  • frühputzen13

    17.04.: Den Frühling herbei geputzt

    Na bitte !  Der Frühjahrsputz durch die Kiko-Eltern am 13. April hat sich gleich aus zwei Gründen gelohnt. Zuvorderst ist der Kiko gut vorbereitet für Herausforderungen der warmen Jahreszeit :  Nahe an der Grenze zu blitzblank drinnen (jaha, ganz viel Mühe gegeben), neue Pflanzen draußen und Winterschäden weggearbeitet (trotz des miesen Regenwetters).

    Sicher, das und alles bei der Aktion noch Geschaffte war auch so vorgesehen, doch jetzt kommt es :  Dem Wettergott ist unser emsig wuseln an dem Tag offensichtlich nicht verborgen geblieben und er entschied sich prompt zum Umschwung. Denn seit dem Tag nach dem Großreinemachen macht der Frühling seinem Namen mit warmen Temperaturen und Sonnenschein endlich alle Ehre. Bei aller Bescheidenheit freuen wir uns, den Frühling auch ein wenig herbei geputzt zu haben.

  • Küchenfee

    05.04.: Der Kinderkotten e.V. sucht zum 1. Juni 2013 (evtl. schon früher) eine Hauswirtschaftskraft auf 450 Euro Basis.

    Dafür wünschen wir uns jemand der:

    • Lust und Zeit hat, täglich von ca. 14 Uhr bis 16 Uhr im KiKo-Team mitzuarbeiten
    • die Reinigung der Küche und der Wäsche eigenverantwortlich übernehmen kann
    • zur gegenseitigen Krankheits- und Urlaubsvertretung mit unserer Reinigungskraft bereit ist
    • einen herzlichen Kontakt zu den Kindern und deren Familien pflegen möchte

    Bei Interesse können wir sehr gerne ein Probearbeiten vereinbaren.

    Kontakt:

    Kinderkotten e.V.

    Leitung - Kerstin Finke

    Tel: 0 52 51 / 1 42 92 58

    E-Mail: kerstin.finke@kinderkotten.de

  • Paderborn-Besuch

    27.03.: Projekt: Leben im Mittelalter – Ausflug in die Paderborner Innenstadt 

    Das mittelalterliche Paderborn war im März Thema eines Innenstadtausflugs der Ü3-Kinder. Anlaufpunkte waren zahlreiche historische Stätten der Stadt an der Pader. Vielerorts erkannten die Kinder wieder, was sie in den Wochen zuvor bei der Projektarbeit bereits kennen gelernt hatten.

    Thematischer Ausgangspunkt waren die historische Wasserversorgung der Stadt seit dem 15. Jahrhundert und der Rathausbrunnen. Die Kinder entdeckten dort das gleiche Wappen wie am Rathaus. Im Rathaus (erbaut 1613 bis 1620; Vorgängerbau 1473) bekam mit dem Pfauenstuhl erstmals der Pfau als Symbol Aufmerksamkeit. Weiter ging es durch das Schildern zur Sparkasse mit der Goldenen Krone und der Jahrszahl 1760 obendrauf.

    Der Dom kam den Kindern „sehr groß“ vor. Leise ging es rein zum Taufbecken, das – wenn es nach den Ü3 geht – zum Untertauchen, Rumspritzen und „Namen bekommen“ da ist. In der Krypta tauchte der Pfau wieder auf, der  nach der Überlieferung beim Transport der Gebeine des Heiligen Liborius den Weg wies. Die Kinder wussten bereits, dass das alte Buch im Dom einer Feder und mit Tinte geschrieben wurde.

    Am Drei-Hasen-Fenster haderten die Kinder mit der geringen Anzahl der Hasenohren, und das Bruchstück der alten Fliegerbombe gegenüber müsse jemand dort doch wohl vergessen haben. An der Stadtbücherei erklärten die Erzieherinnen die Quellen und den Stadtnamen, den es übrigens genauso noch einmal in Illinois/USA (eine winzige 10-Häuser-Gemeinde) gibt. Am Adam-Eva-Haus folgten der Anschauungsunterricht und Erklärungen zum Fachwerkbau.

    Letzte Station war am Maspernplatz ein Turm der alten Stadtbefestigung, der mit der dicken, hohen Mauer die Ü3 selbstverständlich lebhaft an das sehr populäre Thema „Ritterburg“ erinnerte.

  • Anmeldung Horn 2013

    05.03.: Anmeldungen zur Familienfreizeit

    HornHaus

    Auch in diesem Jahr plant der Kiko wieder die traditionelle Familienfreizeit in Horn. Das Friedrich-Blecher-Haus (Foto oben) ist bereits vom 09. bis 10. Mai gebucht und das KiKo-Team ist schon tatkräftig in die thematische Planung eingestiegen.

    Auf dem Gesamtelternabend am Montag, 15. April, wird das Team die Eltern in die Vorbereitungen einbinden und umfassend informieren.

    Für eine sichere Planung benötigt das Team vorab die verbindliche Anmeldung der Teilnehmer. Die Anmeldelisten hängen an der Pinnwand auf dem Kiko-Flur aus. Bitte auch das Alter der Geschwisterkinder notieren. Bei Fragen steht das Team jederzeit Rede und Antwort.

    Außerdem bittet die Kiko-Leitung die Eltern, noch einmal auf die Urlaubslisten an den Gruppen-Pinnwänden zu schauen und gegebenenfalls den geplanten Urlaub während der Schul-Osterferien (25.03.– 06.04.) einzutragen.

    Die Veranstaltung in Horn wird von der "Paritätischen Akademie NRW Familienbildung" in Kooperation mit dem Kinderkotten e.V. durchgeführt.

  • Klettergerüst

    04.03.: Neues Klettergerüst in der Turnhalle

    Klettern

    Seit der letzen Februar-Woche haben die Kiko-Kinder eine weitere Möglichkeit, ihrem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen. In der Turnhalle fordert ein von der Elterninitiative eigenfinanziertes hölzernes Klettergerüst mit den Maßen Höhe 2,20 Meter, Breite 2 Meter und Tiefe 1,40 Meter zum Hangeln, Balancieren, Klettern, Springen, Kopfüberhängen und phantasievollen Spiel auf. Zur Verfügung stehen eine Leiter, zwei Sprossenwände, eine Seil-Sprossenwand und eine höhenverstellbare Reckstange.

    Der besondere Clou: Bei Nicht-Gebrauch lässt sich das Element seitlich an die Wand verschwenken und nimmt auf diese Weise so gut wie keinen Platz in Anspruch, wenn die Turnhalle in voller Größe benötigt wird.

    Das Erzieherinnen-Team berichtet, dass das Klettergerüst von den Kindern sehr schnell und sehr gut angenommen wurde. Kiko-Leiterin Kerstin Finke freut sich über das zusätzliche Bewegungsangebot in der Einrichtung, das gerade zum Kiko-Konzept des bewegungsorientierten Kindergartens ideal passe: "Unsere Kinder finden in dem neuen Klettergerüst eine tolle und abwechslungsreiche Herausforderung zur Verbesserung ihrer motorischen Fähigkeiten vor."

  • Rosenmontag 2013

    11.02.: Viel Spaß beim Rosenmontagsfest im Kiko

     

    Ein toller Höhepunkt für die Kinder und das Kiko-Team war das Rosenmontagsfest. Besonders die große Polonaise in die Turnhalle, das gemeinsame Singen dort, das Spiel "Rübenziehen" und die Vorstellungsrunde der Kostüme machte allen viel Spaß. Es gab Ritter, Cowboys, Prinzessinnen, Pipi Langstrumpf, Feen, Piraten, Bienen, Marienkäfer, Küken, Darth Vader und noch mehr zu bestaunen. Die Erzieherinnen machten das Motto "Mittelalter" mit einem Tanz aus jener Zeit anschaulich.

    Das übrige Vormittagsprogramm mit unter anderem Filzen, Wachssiegel erstellen und Brotbacken orientierte sich ebenfalls am Motto. Klasse fanden die Kinder auch das von den Eltern vorbereitete Essen, das zum Abschluss des Rosenmontagsfestes ausnahmsweise im Gruppenraum verputzt werden durfte. Und nicht zuletzt war das reguläre Nachmittagsprogramm in den Gruppen und im Außenbereich aufgrund der Kostüme noch närrischer als sonst.

  • Projekt Mittelalter

    10.02.: Projekt "Leben im Dorf während des Mittelalters"

    In den beiden Ü-3-Gruppen wird derzeit das Thema Mittelalter groß geschrieben. Bis Ostern lernen die Kinder im Rahmen eines Projektes das "Leben im Dorf während des Mittelalters" kennen.

    Angedachte Inhalte sind unter anderem Filzen, Töpferei, Kräuterfrau, Buchbinder, Backhaus, Schnitzer/Tischler, Minnesänger (Instrumente bauen). Dabei wird altes Spielzeug zum Einsatz kommen, das normale Spielzeug ist in der Projektzeit weggeräumt.

    Geplante Aktionen sind unter anderem ein Spaziergang durch Alt-Paderborn, der Besuch des Heidschnuckenstalls in Hövelsenne (Dienstag, 12. März) und als Projekt-Abschluss der Besuch des Freilichtmuseums in Detmold (Termin noch offen).

  • Termine 2013

    01.02.: Termine 2013 (vorläufig, Stand 01.02.2013)

    8./9. März, 8:00 bis 16:30 Uhr: Team, Studientage; wichtig: der KiKo bleibt geschlossen !

    12. März, 9 Uhr: Sonnen- & Sternengruppe, Ausflug zum Schäfer, Hövelhof

    März/April: Sonnen- & Sternen-Gruppe, Termine für Elterngespräche

    ?. April, 19.45 Uhr: gemeinsamer Elternabend

    23. April, 9 Uhr: beide Gruppen, Zahnprophylaxe / Gesundheitsamt im KiKo

    April/Mai: Mond- & Regenbogengruppe, Termine für Elterngespräche

    9./10. Mai: KiKo-Familienfreizeit in Horn

    ?. Juni: Mond- & Regenbogengruppe, Schnuppernachmittage für die Neuen

    ?. Juni/Juli: Sommerfest im KiKo

    4./5. Juli: Schulkinder, Ausflug mit Übernachtung, Wewelsburg

    11. Juli, 14.30 Uhr: Sonnen- & Sternengruppe, Elternnachmittag für die Neuen

    2. August: letzter KiKo-Tag vor den Ferien

    19. August: erster KiKo-Tag nach den Ferien

  • Elternabende Anfang 2013

    16.01.: Elternabende am 28. Januar und am 4. Fabruar

    Die ersten Elternabende des neuen Jahres stehen an. Die Eltern der Kinder in der Sonnen-&-Sternen-Gruppe (Themen: Projektthema, Karneval, Schwimmen, Schulkinderprogramm, Ausblick/Infos/Termine) treffen sich am Montag, 28. Januar, um 19.45 Uhr im Kiko.

    Die Eltern der Kinder in der Regenbogen-&-Monden-Gruppe (Themen: aktuelle Lieder, Fingerspiele, Karneval, Vorstellung der neuen Praktikantin, Elterngespräche, Ausblick/Infos/Termine) treffen sich am Montag, 04. Februar, um 19.45 Uhr ebenfalls im Kiko.

    Sofern weitere Vorschläge und Fragen schon im Voraus sind, bitte einfach die Erzieherinnen ansprechen.

  • Termine Dezember 2012

    21.11.: Termine im Dezember 2012 

    1. Dez 12 13:30 - 17:30 Uhr: Suppenküche mit Ilka Dinkelmann (Vollwert-Kochkurs), Ort: Kiko 

    3. Dez. 12 15:00 Uhr: KiKo-Team Adventssingen für Groß & Klein, KiKo

    8. Dez. 12 13:30 - 17:00 Uhr: Süßes mit Biß und Ilka Dinkelmann (Vollwert-Kochkurs), Kiko

    10. Dez. 12 15:00 Uhr: Adventssingen für Groß & Klein mit dem KiKo-Team, KiKo

    17. Dez. 12 15:00 Uhr: Adventssingen für Groß & Klein mit dem KiKo-Team, KiKo

    18. Dez. 12 15:00-16:30 Uhr: Weihnachtsfeier mit Eltern Monden & Regenbogengruppe

    20. Dez. 12 15:00-16:30 Uhr: Weihnachtsfeier mit Eltern Sonnen & Sternengruppe

    21. Dez. 12 letzter KiKo-Tag vor den Ferien

    2. Jan. 13 erster KiKo-Tag nach den Ferien 

  • Probesingen Herbstfest 2012

    singen1

    05.11.: Die Kiko-Kinder sind für den Laternenumzug beim Herbstfest 2012 bestens vorbereitet. An zwei Terminen fand ein gemeinsames Probesingen (Fotos unten) der vorgesehenen Lieder mit dem ErzieherInnen-Team und Eltern statt. Jeweils eine knappe Stunde galt es, Melodien und Texte kennen zu lernen. Der Spaß kam dabei natürlich ebenfalls nicht zu kurz.

    singen2

    Das Programm des Herbstfestes am Donnerstag, 8. November 2012:  

    15.00 Uhr: Ankommen – die Eltern holen ihr Kind in den Gruppen ab. Wir bieten den Kindern vorher in der Gruppe noch einen kleinen Snack.

    15.30 Uhr: Gemeinsamer Singkreis in der Sporthalle

    ca. 16.00 Uhr: Aktivitäten – es finden einige verschiedene Angebote für die Kinder statt; gleichzeitig besteht die Möglichkeit das Buffet zu nutzen.

    ca. 17.15 Uhr: Laternenumzug – auf ein musikalisches Zeichen hin treffen wir uns draußen und gehen gemeinsam los.

    ca. 18.00 Uhr: Gemeinsamer Abschlusskreis im Garten

    danach: Aufräumen 

  • Nach10kommt13

    4.10.: Vortrag von Prof. Hartmut Spiegel im Kinderkotten Paderborn:

    Nach 10 kommt 13 !

    Der kindlichen mathematischen Logik ein wenig näher kommen ...

    spiegelEinem eindrucksvollen und praxisnahen Vortrag von Herrn Prof. Hartmut Spiegel (Foto) konnte ein Kreis aus Erziehern, Eltern und Interessierten am 4. Oktober 2012 in den Räumen des Kinderkotten Paderborn e.V. beiwohnen. Wer sitzt nicht hin und wieder neben seinem Kind im Vor- oder Grundschulalter und zweifelt an der kindlichen Logik oder stellt sich die Frage, ob das logische Denken der Kinder dem Entwicklungsstand entspricht bzw. „richtig“ funktioniert. Herr Professor Spiegel hat den Teilnehmenden anhand von Videosequenzen aus seiner praktischen Forschungsarbeit und mittels Beispielen dargestellt, wie das logische Denken der Kinder aufgebaut ist und warum sie aus unserer Sicht zu „falschen“ richtigen Ergebnissen gelangen. Die meisten der Teilnehmenden hatten sich sicherlich im Vorfeld noch nie Gedanken darüber gemacht, dass im Zahlenfluss die 11 und die 12 „Unzahlen“ sind und nicht der ansonsten durchgängigen Logik entsprechen. Auch die Bedeutung der Geometrie, im Hinblick auf das räumliche und logische Denken, die in den derzeitigen Grundschul-Lehrplänen nur eine untergeordnete Rolle spielt, brachten Professor Spiegel und seine Frau Jule Spiegel dem Zuhörerkreis näher. Eindrucksvolle Fähigkeiten der Kindergartenkinder, die mit kleinen Tricks zum Vorschein kommen und die Bereitschaft, die Gedankenwege der Kinder zu beschreiten, stellten ebenfalls spannende Inhalte des Vortrages dar. Eingeladen hatte der Förderverein des Kinderkotten Paderborn e.V. der sich auf diesem Wege nochmals herzlich bei den Referenten Frau Jule Spiegel und Herrn Prof. Hartmut Spiegel bedanken möchte. 

  • Herbstaktion 2012

    herbstputz2012

    29.09.: Fit für den Herbst und Winter ist der Kinderkotten seit dem letzen September-Wochenende.

    Mit geballtem Einsatz hat die Elternschaft bei der Herbstaktion 2012 Haus und Garten auf Vordermann gebracht. Wie immer gab es viel aufzuräumen, reparieren, reinigen: Unkraut raus aus den Beeten, Hecke schneiden, Sandflächen harken, Rasenkanten stechen, Fenster und Spiegel putzen, Fensterbänke schleifen und ölen, Service an Aquarium und Fischen, …

    Nach einigen Stunden intensiven Schaffens (selbstverständlich blieb auch Zeit  für den kleinen Plausch nebenbei und das gemeinsame Mittagessen) erstrahlt der Kiko nun wieder in vollem Glanz. Die ungemütliche Jahreszeit kann also getrost kommen.

  • Weihnachtsgruß 2011

    weihnacht

    19.12.: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch …

    … wünschen der Kinderkotten e.V. und der Förderverein allen Kindern, Eltern und dem gesamten Kiko-Team. Die Vereinsvorstände bedanken sich für den unermüdlichen Einsatz und das Engagement in den vergangenen 12 Monaten.

    Der Kiko ist bis einschließlich Freitag, 23. Dezember 2011, geöffnet. An den Feiertagen und zwischen den Jahren bleibt der Kindergarten geschlossen. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist Montag, der 2. Januar 2012.

  • Backen – vollwertig und lecker

    15.11.: Weihnachtsplätzchen und mehr

    Ü3-Mutter Ilka Dinkelmann bietet allen Vereinsmitgliedern einen Einblick in die Kunst des vollwertigen und leckeren Backens an. 

    Zur Auswahl stehen je zwei Termine (9 – 13 Uhr und 13– 17 Uhr) wahlweise am 26. November oder am 3. Dezember (beides Samstage). Der Tag mit mehr Anmeldungen erhält den Zuschlag. Melden sich an beiden Tagen mehr als 10 Teilnehmer an, finden am 26. November und am 3. Dezember Backaktionen statt. Veranstaltungsort ist die Kiko-Küche.

    Es fällt ein Kostenbeitrag von 9 Euro für den Einkauf der Lebensmittel an; ansonsten ist die Teilnahme kostenfrei. Mitzubringen sind Transportgefäße für alle Erzeugnisse, die nicht an Ort und Stelle verzehrt werden. 

    Interessenten tragen sich bitte in die im Kiko aushängenden Teilnehmerlisten ein. 

  • Herbstfest 2011

    7.11.: Das Kiko-Herbstfest 2011 findet am Samstag, 12. November, im Kiko statt.

    Der Zeitplan: 

    15:00 Uhr Kaffee und Kuchen

    15:30 Uhr die Ü3 Kinder führen ein Theaterstück auf

    16:00 Uhr Spiele rund um die Kartoffel mit Eltern und Kindern

    17:00 Uhr Kartoffelfeuer

    18:00 Uhr Laternenumzug mit Liedersingen

    Die Eltern werden gebeten elektrische (z.B. bei TEDI in der Marienstraße für 1 €) Laternenstäbe für ihre Kinder zu besorgen. Laternen werden im Kiko gebastelt. Weitere Spielideen sind gern willkommen. Bitte auch in die im Kinderkotten aushängende Liste eintragen, wer kommt und was mitgebracht wird.

  • Herbstaktion 2011

    10.10.: Am Samstg, 15. Oktober, krämpeln wir die Ärmel hoch: Aufräumen, Putzen, Ölen, Reinemachen, Einmotten – es gilt den Kinderkotten samt Außengelände auf den nahenden Winter vorzubereiten. Beginn der Aktion ist gegen 9:30 Uhr, das Ende gegen 12 Uhr.

    Im Kiko hängt eine "To-Do-Liste" mit Platz für Eintragungen aus. Alle fleißigen Helfer dürfen sich auf eine stärkende Suppe freuen.

  • Termine 2012

    Schließzeiten, Brückentage, Termine 2012

    Das Vereinsplenum hat folgende Termine beschlossen:

    Termin der 14-tägigen Kiko-Sommerferien in diesem Jahr ist die dritte und vierte Woche der großen Schulferien. Der Kinderkotten ist demnach vom 23. Juli bis zum 3. August 2012 geschlossen.

  • Der Kiko macht Sommerferien

    30.07.: Vom 8. August an bleiben die Pforten des Kinderkottens für 14 Tage geschlossen. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und unseren Erzieherinnen erholsame Sommerferien. Weiter geht es mit neuem Elan am Montag, 22. August.

  • Fahrt nach Horn

    horn 2011 1327.06.: Ein voller Erfolg war einmal mehr die jedes Jahr veranstaltete Kiko-Fahrt zum Friedrich-Blecher-Gästehaus in Horn. Kinder, Eltern und Erzieherinnen erlebten kurzweilige Tage mit vielen Überraschungen. Ein besonderer Dank gilt Anja und dem übrigen Erzieherinnen-Team, die einmal mehr ein tolles Programm für Kinder und Eltern vorbereitet hatten. Besonderen Zuspruch erfuhren beispielsweise das gemeinsamen Märchen-Rollenspiel, die Bastelaktionen, der Besuch der Externsteine und das Hörspiel. Die Kinder konnten zudem nach Herzenslust auf dem geräumigen Außengelände des Anwesens herumtoben, die Eltern hatten Gelegenheit zum näheren Kennenlernen und Klönen. Fotos der Horn-Fahrt 2011 gibt es hier.

  • Der Kiko begrüßt alle Neuen

    sporthalle

    01.08.: Wir heißen alle neuen Kinder und Eltern in unserer Einrichtung willkommen. Über insgesamt sechs Ankömmlinge in der Monden- und der Regenbogengruppe der U3-Kinder dürfen wir uns dieses Mal freuen. Momentan laufen die individuell gestalteten Eingewöhnungsphasen.

    Zum Ende des Kindergartenjahres 2010/2011 haben uns vier Kinder der Sonnen- und Sternenkinder-Gruppe in Richtung Schule verlassen. Vorstand und Kiko-Team wünschen allen angehendenn Schulkindern viel Erfolg in ihren neuen Einrichtungen und alles Gute für die Zukunft.

Kneipp-Zertifizierung

Der Kinderkotten ist auf dem Weg zur Kneipp-Kita.

Mehr...

---------

(Archiv)